Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Citizen: Cris Roberts sammelt mehr als 27 Millionen Dollar ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Star Citizen  

Cris Roberts sammelt mehr als 27 Millionen Dollar ein

12.11.2013, 13:08 Uhr | jr / nic

Star Citizen: Cris Roberts sammelt mehr als 27 Millionen Dollar ein. Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Die Millionen gehen zur Zeit im Wochentakt ein: Die Crowdfunding-Finanzierungskampagne für Chris Roberts neues Weltraum-Epos Star Citizen hat inzwischen mehr als 27 Millionen US-Dollar eingebracht, und ein Ende ist immer noch nicht absehbar. Zumal Roberts und die Entwickler von "Cloud Imperium Games" immer neue Stretch Goals ausloben, um den Strom an Spendengeldern nicht abreißen zu lassen. Dabei werden längst kritische Stimmen laut: Die Fans befürchten, dass unter der Strategie, immer noch mehr Spielelemente auf das ohnehin schon epische Projekt draufzusatteln, die Fertigstellung des eigentlichen Basisspiels leidet.

Roberts Space Industry
Star Citizen: Imposante Szenen im Trailer

Ein beeindruckender Dogfight im Weltraum und eine neue Raumschiff-Klasse: Die Anvil Aerospace Hornet F7C.

Star Citizen: Beeindruckendende Dogfights im Weltraum.


Star Citizen: Der Crowdfunding-Geldstrom reißt nicht ab

An der Finanzierungsaktion für den "Wing Commander"-Nachfolger nehmen inzwischen mehr als 297.000 Unterstützer teil. Nachdem die für mehr als 27 Millionen US-Dollar Spendengeld gesorgt haben, werden Entwicklungsressourcen Ressourcen auf den Bau der Banu-Handelsschiffe umgelenkt.

Chris Roberts selbst hat sich einem einem offenen Brief für das Engagement der Community bedankt und als neues Ziel (bei Überschreiten der 29-Millionen-Schwelle) den Ausbau der Einzelspielerkampagne ausgelobt.

Damit man sich von dem Ganzen ein besseres Bild machen kann, haben die Entwickler zu Star Citizen einen Trailer veröffentlicht, der einen imposanten Dogfight zwischen zwei Raumschiffen inmitten eines Asteroidenfeldes zeigt.

Die seit April 2012 beim Studio Cloud Imperium Games in Entwicklung befindliche Space-Sim mit High-End-Grafik basiert auf einer modifizierten Cry-Engine 3 und soll 2015 für PC erscheinen. Star Citizen soll nach dem Willen von Chris Roberts technisch alles übertreffen, was zur Zeit für den PC machbar ist.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017