Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Payday 2: Release des "Armored Transport"-DLC für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Egoshooter  

Payday 2: Release des "Armored Transport"-DLC für PC

14.11.2013, 12:53 Uhr | nic / jr

Payday 2: Release des "Armored Transport"-DLC für PC. Payday: The Heist (Quelle: Overkill Software)

Payday: The Heist (Quelle: Overkill Software)

Mit "Armored Transport" erscheint heute der erste kostenpflichtige DLC für den Koop-Shooter "Payday 2" für PC. Hobby-Bankräuber auf Xbox 360 und PS3 müssen sich laut Entwickler Overkill Software allerdings noch bis 2014 gedulden. Vorbesteller des Hauptspiels dürfen sich besonders freuen, da sie den DLC als Vorbesteller-Bonus automatisch kostenlos erhalten. Alle anderen müssen 4,99 Euro für das Mini-Add-on berappen.

Payday 2: Der erste Teaser-Trailer des Ego-Shooters

Ein kurzer Teaser-Clip zum zweiten Teil des Coop-Shooters mit Raubüberfällen und Gangster-Action.

Ein kurzer Clip zur Fortsetzung des Coop-Shooters.


Payday 2: Armored Transport-DLC mit neuen Heists, Waffen und Masken

Der DLC wird im Laufe des Tages bei Steam auftauchen und bringt neben den neuen Heists, bei denen es sich um den Raub gepanzerter Transportfahrzeuge und einen Zugüberfall handelt, drei neue Waffen, vier neue Masken (mit den Konterfeis der US-Präsidenten Nixon, Clinton, George W. Bush und Obama) sowie neue Muster und Materialien für die Masken.

Das Besondere am Payday 2-DLC: Laut Hersteller Overkill benötigt nur der Host einer Mehrspieler-Partie den DLC. Seine Freunde können dem Spiel dann auch beitreten und die neuen Missionen mitspielen, obwohl sie selbst den DLC nicht besitzen. Einzig die neuen Gegenstände wie Masken und Waffen lassen sich nicht erbeuten - die bleiben Besitzern von "Armored Transport" vorbehalten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal