Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

GTA Online im Test: Geselliges Gangsterleben in der Welt von GTA 5

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test GTA Online | Actionspiel | PS3, Xbox 360  

Geselliges Gangsterleben

08.10.2013, 15:03 Uhr | (jr / ams), Richard Löwenstein

GTA Online im Test: Geselliges Gangsterleben in der Welt von GTA 5. GTA Online (Quelle: Rockstar Games)

GTA Online (Quelle: Rockstar Games)

Ab sofort sind Gangster keine Einzelkämpfer mehr, sondern total kumpelhafte Typen. Denn so ein richtig böser Videospiel-Bube, der verschanzt sich nicht länger allein mit seiner Konsole im abgedunkelten Wohnzimmer - sondern trifft sich stattdessen im Actionspiel "GTA Online" im Netz mit Gleichgesinnten. Die neue Schöpfung aus dem Hause Rockstar Games - präzise gesagt der Online-Multiplayer-Part von GTA 5 - verschweißt bis zu 16 Bankräuber, Autodiebe und Schießgesellen zu einer Gemeinschaft, die dann gemeinsam auf Beutezug geht oder dem Kumpel bei Wettfahrten in geklauten Luxussportwagen Beulen ins Blech fährt.

GTA Online: Der Eintritt ist frei

Die Eintrittskarte zum schillernde Gangsterleben hält jeder in der Hand, der das Actiongame "GTA 5" in seiner PS3 oder Xbox 360 am rotieren hat. Das Mehrspieler-Erlebnis GTA Online ist nämlich bereits auf der Disk enthalten, nur war der Zutritt bisher versperrt: Der US-Hersteller Rockstar Games hat sich nach dem erfolgreichen Start seines Millionensellers "GTA V" zwei Wochen Zeit gelassen, bevor man die Tür zum geselligen Teil öffnete. Jetzt, wo es soweit ist, macht das Werk einen ähnlich souveränen Eindruck wie das Einzelspieler-Erlebnis.

Der Dreh- und Angelpunkt ist bekannt: Nach der Ankunft in Los Santos macht einen das Spiel mit allen wesentlichen Gameplay-Elementen vertraut. "GTA Online" setzt auf das Open World-Prinzip, so wie das auch sogenannte MMOG-Rollenspiele tun. Man bewegt sich frei durch die Kulissen und sucht sich Aufgaben oder fährt einfach nur mit dem Cabrio durch die Gegend und lauscht einem Radiosender.

Der neue offizielle Trailer zum fünften GTA

Zurück in den Alltag von Gangstern und Kleinkriminellen.

Der neue offizielle Trailer zum fünften GTA


Bis zu 15 Mitspieler im Multiplayer-Part

Nur pilgert man jetzt eben nicht mehr allein durch Blaine County, sondern tut das gemeinsam mit bis zu 15 Mitspielern. Man kann jederzeit im Spiel sein virtuelles Mobiltelefon aufrufen und Onlinefreunde kontaktieren, mit ihnen plaudern oder Treffpunkte verabreden. Einige davon dienen als Ausgangspunkt für Autorennen oder Missionen. Zum Start von GTA Online beschränken sich die gemeinsamen Aktivitäten auf eher simple Jobs: Hier zu zweit eine Tankstelle ausrauben, dort eine konkurrierende Gang ausknipsen.

In den kommenden Monaten will Rockstar Games jedoch etliche Inhalte nachschieben. Dann sollen sich beispielsweise vier Mitspieler zum kooperativen Banküberfall zusammen tun, ihn gemeinsam planen und durchführen. Das dürfte sich dann mindestens so intensiv anfühlen wie im Einzelspieler-Modus. Dialogfetzen und Musik bilden einen zarten Stimmungsnebel, der sich binnen weniger Augenblicke durch Unbeteiligte und Schießereien zur wilden Action entfesselt. Steuerung und Erlebniswert gleichen dann GTA 5, nur dass die Freude über einen geglückten Coup mit anderen teilen kann. Die Beute sowieso.

Ein Online-Rennspiel

Was aber tun mit der Penunze? Na, ein schönes Appartement mit Blick über den Strand kaufen, zum Beispiel. Oder eine Tiefgarage, in der aufwendig geklauten Sportwagen-Pretiosen sicher vor anderen bösen Buben parken. Wer sich's leisten kann, schnitzt sich per teurem Tuning seinen ganz eigenen Flitzer. Ein der vielen Dutzend charmanten Gags am Rande ist, dass man sein Auto gegen Beschädigungen schützen kann, wie sie beispielsweise bei Wettfahrten unweigerlich auftreten.

Denn man muss keineswegs Böses tun, um in GTA Online Spaß zu haben. Bereits jetzt kann sich mit Mitspielern bei Autorennen, Flugwettbewerben und vergleichbaren Veranstaltungen messen. Im Mehrspielteil von GTA 5 steckt also tatsächlich ein Online-Rennspiel drin, wenn auch sicher kein ganz ausgefeiltes, dafür ist die Steuerung dann doch zu hakelig und die Fahrzeug-Auswahl zu eingeschränkt.

Wie "Die Sims" - aber auf die harte Tour

Wem das alles zu brav ist, der ruft seine Kumpels zum klassischen Deathmatch zusammen. Aber "GTA Online" ist durchaus mehr als nur eine Anhäufung von Schießereien. Zu den vielen erwähnenswerten Ausstattungs-Merkmalen zählen die sozialen Komponenten. Etappenweise fühlt sich GTA Online weniger wie ein Actiongame an als vielmehr wie "Die Sims". Man erschafft sich zu Spielbeginn eine Figur und individualisiert sie im Spielverlauf durch Klamottenkauf, Friseurbesuch und ähnliche Maßnahmen so sehr, so dass sie einem irgendwann ans Herz wächst.

Wer sich für einen Architekten hält, der kann laut Rockstar Games in Kürze über den integrierten Baukasten innerhalb der vorhandenen Kulissen Arenen für eigene Wettrennen oder zünftige Deathmatch-Ballereien abstecken. Das soll dann mit relativ wenigen Handgriffen gelingen. Dem ersten Eindruck nach könnte man sich zwar mehr Freiraum zur Gestaltung eigener Landschaften wünschen, aber immerhin handelt es sich ja um einen geschenkten Gaul - und dem schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Auch ein sogenanntes "Beach Bum Pack" mit neuen Fahrzeugen und Waffen, sowie ein "Capture the Flag"-Modus sind bereits als Gratis-Nachschub angekündigt

Was wir mögen

GTA Online fühlt sich an wie GTA 5: Freie Action in einer freien Welt. Nur dass man das Erlebnis mit seinen Freunden teilen darf. Sieht gut aus und ruckelt nur selten. Technisch tipptopp gemacht.

Was wir nicht mögen

Bei einer so aufwendigen Offenwelt-Produktion sind im Online-Modus zahlreiche Bugs und Skurrilitäten unvermeidbar, das sagt sogar Rockstar Games selbst. Man darf auch gespannt sein, inwieweit die Server dem Spieler-Ansturm standhalten.

Fazit

Faszinierend, dass man Los Santos und Blaine County jetzt gemeinsam mit bis zu 15 Mitspielern erkunden und erleben kann. Allzu überraschend ist das gebotene Zusatzmaterial bisher zwar nicht, aber Rockstar Games verspricht bereits Gratis-Nachschub. Ob GTA Online und die dazu passenden Download-Ergänzungen allerdings auf Dauer kostenlos bleiben, das wird sich erst noch zeigen müssen. Gut möglich, dass Rockstar Games vor den Download umfangreicher Missionspakete eine Bezahlsperre installiert. Das dafür notwendige Mikrotransaktions-System ist interessanterweise nämlich bereits integriert. Es dient bisher aber nur der Freischaltung von Reichtum, den man sich sonst aufwendig erspielen müsste.

Infos zum Spiel

Titel: GTA Online
Genre: Actionspiel
Publisher: Rockstar Games
Hersteller: Rockstar North
Release: 01. Oktober 2013
Preis: in GTA 5 enthalten (Online-Mutilpayer-Part)
System: PS3, Xbox 360
USK-Freigabe: ab 18 Jahren
Wertung: Sehr gut

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal