Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

DOS-Attacke verleidet Battlefield 4-Kriegern den Spaß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

DOS-Attacke verleidet Battlefield 4-Kriegern den Spaß

18.11.2013, 11:50 Uhr | jr / ams

DOS-Attacke verleidet Battlefield 4-Kriegern den Spaß. Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield 4 DLC: China Rising (Quelle: Electronic Arts)

Eine DOS-Attacke hat den Battlefield 4-Gamern am Wochenende nachhaltig den Spaß am Online-Kampf verhagelt. Durch den am 16. und 17. November lancierten Angriff wurde zeitweise der Log-in auf die Multiplayer-Server verhindert. Darüber hinaus wurde das Spielen mit regulär freigeschalteten Gadgets unterbunden - manche Gegenstände verschwanden vorübergehend sogar ganz aus dem Inventar. Nach Angaben von Entwickler Dice laufen die Battlefield 4-Server inzwischen aber wieder störungsfrei.

Battlefield 4: Frust durch DOS-Attacke

Wer mit der DOS-Attacke Entwickler Dice und Publisher Electronic Arts am Zeug flicken wollte, ist noch nicht bekannt. Betroffen von dem Angriff waren sogar die Gamer, die sich einloggen und Multiplayer-Partien spielen konnten. Durch die Überlastung der Systeme kam es vereinzelt dazu, dass regulär erzielte Spielfortschritte nicht gespeichert und Spielstatistiken verfälscht beziehungsweise zurückgesetzt wurden. Davon betroffene Gamer hatten dann keinen Zugriff auf freigespielte Gadgets mehr und mussten mit der Standard-Ausrüstung Vorlieb nehmen. Ein Problem gab es auch mit außer Funktion gesetzten XP-Boosts durch Battlepacks.

Battlefield 4 ist am 30. Oktober 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Die Fassungen für PS4 folgen am 29. November und für die Xbox One am 22. November 2013 jeweils zum Launch der Next-Gen-Konsolen. Was wir vom Spiel halten, können Sie in unserem Test zu Battlefield 4 nachlesen.

Trailer zur Kampagnen-Story von Battlefield 4

Soldaten, Explosionen und die erste kämpfende Frau an der virtuellen Front der Battlefield-Serie.

Soldaten, Explosionen und die erste Frau in Battlefield.


News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal