Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Final Fantasy 14: A Realm Reborn": Square Enix bannt Betrüger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Final Fantasy 14: A Realm Reborn": Square Enix bannt Betrüger

22.11.2013, 13:17 Uhr | jr / ams

"Final Fantasy 14: A Realm Reborn": Square Enix bannt Betrüger. Final Fantasy 14: A Realm Reborn Rollenspiel von Square Enix für PC, PS3 und PS4 (Quelle: Square Enix)

Final Fantasy 14: A Realm Reborn (Quelle: Square Enix)

Wie Publisher Square Enix auf der offiziellen Webseite zum Online-Rollenspiel "Final Fantasy 14 - A Realm Reborn" mitgeteilt hat, wurden kürzlich mehr als 2000 Spieler wegen "unrechtmäßiger Aktivitäten" von der weiteren Teilnahme am MMOG ausgeschlossen.

Square Enix
Alles neu im aktuellen Final Fantasy MMORPG

Der Launch-Trailer zum komplett renovierten Online-Rollenspiel mit Final Fantasy-Lizenz.

Der Launch-Trailer zum renovierten Online-Rollenspiel.


"Final Fantasy 14: A Realm Reborn": Square Enix räumt auf

Als Ausschlussgründe nennt Square Enix unter anderem die illegale Werbung für Webseiten, auf denen man es den Spielern ermöglichte, die In-Game-Währung "Gil" für echtes Geld zu erwerben. Auch das Ausnutzen von Cheats verstoße gegen die von jedem Gamer anerkannten Nutzungsbedingungen.

"Wir werden weiterhin neue Maßnahmen implementieren, um Cheats Einhalt zu gebieten, und möchten, dass unsere Spieler sich nicht an diesen unrechtmäßigen Aktivitäten beteiligen. Falls ihr andere Spieler beim Cheaten beobachtet, kontaktiert uns bitte direkt aus dem Spiel heraus, indem ihr vom System-Menü aus "Kundendienst / Kontakt aufnehmen / Unrechtmäßige Aktivitäten melden" auswählt. Von nun an werden die Konsequenzen für RMT und Cheating härter ausfallen. Bitte spielt verantwortungsbewusst, um nicht gegen die Nutzervereinbarung zu verstoßen", schreibt der Publisher in seinem Statement.

"A Realm Reborn" ist bereits die zweite Version von "Final Fantasy 14". Ursprünglich wurde das Spiel bereits 2010 für den PC veröffentlicht, einige Zeit später aber wieder geschlossen und mit einem neuen Entwicklerteam komplett überarbeitet. Was wir von "Final Fantasy 14 - A Realm Reborn" halten, können Sie in unserem Test zum Spiel nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017