Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Forza 5: Entwickler verteidigt Grundausstattung des Racers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennspiel  

Forza 5: Entwickler verteidigt Grundausstattung des Racers

27.11.2013, 12:49 Uhr | jr / ams

Forza 5: Entwickler verteidigt Grundausstattung des Racers. Forza Motorsport 5 Rennspiel von Turn 10 für Xbox One (Quelle: Turn 10)

Forza Motorsport 5 (Quelle: Turn 10)

Obwohl Entwickler Turn 10 im Vergleich mit dem Vorgänger beim Xbox One-exklusiven Racer Forza Motorsport 5 den Fuhrpark und die Streckenausstattung um fast die Hälfte reduziert hat, hat man laut Creative Director Dan Greenwalt mit der Orientierung an dem Motto "Qualität geht vor Quantität" den richtigen Kurs eingeschlagen. Das gilt seiner Meinung nach auch für den umstrittenen Einbau von Mikrotranskationen ins Rennspiel, wie Greenwalt im Gespräch mit "Shacknews" erzählte.

Forza Motorsport 5 startet mit 14 Strecken und 200 Autos

Bezüglich des ausgedünnten Fahrzeugpark verweis Greenwalt darauf, dass man ja schon im Vorgängerspiel so vorgegangen sei, die Zahl der frei verfügbaren Autos zu limitieren und andere gegen Entgelt zur Verfügung zu stellen: "Unser Ziel war es zwischen den Spielern und den für sie am meisten zählenden Autos eine Beziehung herzustellen und sie dazu zu bringen, sich den Wagen, die sie besitzen, verpflichtet zu fühlen."

Der Wirtschaftskreislauf in Forza 5 sei "skill- und strategie-basiert", so dass man mit den richtigen Boni (65 Prozent-Bonus für Rennen gegen die härtesten Drivatars, 35 Prozent für die Treue einem bestimmten Hersteller gegenüber und bis zu 50 Prozent für das Abschalten diverser Fahrhilfen) auch im regulären Spiel soviel Geld verdienen können, um sich teure und seltene Boliden leisten zu können. Zudem könne man ja auch noch durch Forza Rewards, das Einkommen durch den Drivatar und den Verkauf von selbst erstellten Inhalten sein Konto aufstocken.

Vollgas geben auf der neuen Xbox One

Racer "Forza Motorsport 5" für die neue Xbox.

Racer "Forza Motorsport 5" kommt für die neue Xbox.


Zu den gestrichenen Strecken wie dem Nürburgring oder Suzuka merkte Greenwalt an, dass für ein wirklich gutes Update dieser Strecken in Next-Gen-Qualität zu wenig Material zur Verfügung gestanden hätte. Man habe die für für Forza 5 ausgewählten Strecken wie Spa-Francorchamps, Silverstone sowie den Bathurst Mount Panorama Circuit mit Laser-Scanning & Co. neu erfasst, um Ungenauigkeiten aus der früheren Generation zu korrigieren oder die virtuellen Kurse aktuellen Gegebenheiten anzupassen

Per DLC sollen bald weitere Strecken in Forza 5 integriert werden, sagte Greenwalt. Entwickler Turn 10 hat für das erste halbe Jahr nach dem Release bereits einen "Car Pass" und massig neue Boliden angekündigt (wir berichteten). Was wir von Forza 5 halten, können Sie in unserem Test zum Rennspiel nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal