Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One vs PS4 - Microsoft enthüllt erste Zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Xbox One: Microsoft publiziert lieber Spiel- als Verkaufsstatistiken

04.12.2013, 17:47 Uhr | jr / nic

Xbox One vs PS4 - Microsoft enthüllt erste Zahlen. Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Während Konkurrent Sony zur Zeit munter Meldungen über Rekord-Verkäufe seiner neuen Spielkonsole PS4 publiziert, hält sich Microsoft mit akkuraten Zahlen zur Xbox One verdächtig zurück. Belastbare Zahlen gibt es zur Zeit nur aus Großbritannien, wo sich die Xbox One binnen 48 Stunden 150.000 Mal verkaufte. Die PS4 schaffte im selben Zeitraum 100.000 Verkäufe mehr.

Xbox One: Zahlen sind ja eigentlich nur Schall und Rauch - die Nutzung zählt

Was die Gesamtverkäufe angeht, muss man die unterschiedlichen Launch-Termine und die Verbreitung der Spielkonsolen (PS4: 32 Länder / Xbox One: 13 Regionen) berücksichtigen. Außerdem zeigen die Zahlen aktuell auch eher an, wer sich mehr Fertigungskapazität gesichert hat - denn ausverkauft sind aktuell beide Next-Gen-Konsolen, und sowohl Microsoft als auch Sony haben große Probleme damit, die überbordende Nachfrage zu befriedigen.

Microsoft-Manager Yusuf Mehdi sprach von einer überwältigenden Resonanz der Kundschaft auf die Xbox One. Um gegenüber den jubelnden Trompetenstößen aus Japan aber nicht ganz ins Hintertreffen zu geraten, hat der Hersteller jetzt erst einmal ein paar nette Spielstatistiken zur Xbox One bekannt gegeben.

Demnach haben Fans seit dem Konsolen-Launch am 22. November 50 Millionen Spielstunden absolviert und dabei zum Beispiel über 90 Millionen virtuelle Meilen im Rennspiel Forza Motorsport 5 zurückgelegt. Im Action-Schnetzler Ryse: Son of Rome wurden mehr als 186 Millionen Barbaren von den tapferen Legionären nach Walhalla geschickt und in "Killer Instinct" rund 150 Millionen Kombos erfolgreich ausgeführt. Den größten Schwund gab es im hierzulande indizierten Zombie-Actionspiel "Dead Rising 3", in dem laut Microsoft mehr als drei Milliarden Untote endgültig das Zeitliche segneten. Insgesamt liegt der erzielte Gamerscore bei 415 Millionen Punkten.

Die Xbox One ist weltweit am 22. November erschienen. Alle News und Informationen zur Next-Gen-Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite. In unserem Test zur neuen Microsoft-Konsole können Sie nachlesen, was wir von der Xbox One halten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal