Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Watch Dogs: Filmangebote schon kurz nach der Präsentation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Watch Dogs: Filmangebote schon kurz nach der Präsentation

06.12.2013, 12:45 Uhr | jr / ams

Watch Dogs: Filmangebote schon kurz nach der Präsentation. Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Mit der Geschichte rund um Hacker Aiden Pearce, dem Helden des des Action-Abenteuers Watch Dogs, scheinen die kreativen Köpfe bei Ubisoft einen Volltreffer gelandet zu haben. Seit der Gamescom 2013 ist klar, dass Watch Dogs nicht nur seinen Weg auf die Festplatten von PC, PS3, Xbox 360, Wii U, PS4 und Xbox One, sondern auch in die Kinos finden wird. Das Filmprojekt wird von Ubisoft Motion Pictures in Zusammenarbeit mit Sony und dem New Regency-Studio entwickelt. Nach Angaben von Laurent Detoc, Präsident von Ubisoft Nordamerika, hätten sich die Hollywood-Studios nach der ersten Ankündigung von Watch Dogs auf der E3 2012 regelrecht darum gerissen, das Ganze zu verfilmen.

Ein Hacker auf den Straßen Chicagos

14 Minuten Gameplay aus dem Action-Abenteuer "Watch Dogs".

14 Minuten Gameplay aus dem Action-Abenteuer "Watch Dogs".


Watch Dogs: Attraktiver Film-Stoff

"Wir waren sehr glücklich, ja sogar sprachlos über die positive Kritik, die Watch Dogs auf der E3 2012 erhielt. Ubisoft Motion Pictures bekam mehrere Anrufe einiger bekannter Filmstudios, die großes Interesse zeigten, die Handlung unseres Spiels auf die Kinoleinwand zu übertragen", sagte Detoc im Interview mit "The Examiner". "Watch Dogs bietet eine spannende und innovative Geschichte mit viel Action und Abenteuern, wie es sie es in dieser Art noch nicht gegeben hat, sei es nun im Film- oder Videospielgeschäft."

Watch Dogs spielt in einer alternativen Version der US-Metropole Chicago, in einer Zukunft, in der ein Supercomputer namens "CtOS" (Central Operating System) die komplette Infrastruktur der Stadt verwaltet, Zugriff auf sämtliche technischen Geräte hat und Informationen über Bürgerinnen und Bürger sammelt und speichert sowie deren Aktivitäten verfolgt. Der Spieler schlüpft in die Haut des Superhackers Aiden Pearce, eines Antihelden, der zufällig in die Geschichte hineingezogen wird und sich gegen eine Vielzahl skrupelloser Gegner behaupten muss.

Durch seine Open-World-Komponente erinnert das Spiel an eine Art "Hacker-GTA" - und natürlich an die Umtriebe der NSA.

Was wir von Ubisofts Action-Adventure halten, können Sie in unserem Preview-Artikel zu "Watch Dogs" nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal