Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Deutscher Entwicklerpreis 2013: Crytek und Daedalic räumen ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preisverleihung in Düsseldorf  

Deutscher Entwicklerpreis 2013: Crytek und Daedalic räumen ab

12.12.2013, 14:22 Uhr | nic / jr

Deutscher Entwicklerpreis 2013: Crytek und Daedalic räumen ab. Protagonist Prophet schießt vier Preise für Crysis 3. (Quelle: Electronic Arts)

Protagonist Prophet schießt vier Preise für Crysis 3. (Quelle: Electronic Arts)

Neues Spiel, neues Glück: Am 11. Dezember wurde in Düsseldorf der Deutsche Entwicklerpreis 2013 verliehen. Als große Sieger des Abends zeigten sich das Frankfurter Studio Crytek mit den Auszeichnungen "Bestes deutsches Spiel", "Bestes Konsolenspiel", Bestes Action-Spiel" und "Beste Grafik" für Crysis 3 und die Hamburger Adventure-Schmiede Daedalic Entertainment, die ebenfalls Preise in vier Kategorien einsammeln konnten. Ein Sonderpreis ging zudem an Andreas Lange für sein Engagement beim Computerspiele-Museum in Berlin.

Deutscher Entwicklerpreis 2013: Alle Gewinner im Überblick

- Bestes Deutsches Spiel: Crysis 3 (Crytek)
- Bestes Konsolenspiel: Crysis 3 (Crytek)
- Bestes Action-Spiel: Crysis 3 (Crytek)
- Beste Grafik: Crysis 3 (Crytek)
- Bestes Adventure: Goodbye Deponia (Daedalic Entertainment)
- Bester Sound: Goodbye Deponia (Daedalic Entertainment)
- Beste Story: Goodbye Deponia (Daedalic Entertainment)
- Bestes Studio: Daedalic Entertainment
- Bestes Gamedesign: Beatbuddy (Threaks)
- Bestes Serious Game: Beatbuddy (Threaks)
- Bestes Strategiespiel: Rise Of Venice (Gaming Minds)
- Beste Simulation: Rise Of Venice (Gaming Minds)
- Bestes Sportspiel: Fußball Manager 13 (Bright Future)
- Bestes Browserspiel: Anno Online (Ubisoft Blue Byte)
- Bestes Familienspiel: The Inner World (Studio Fizbin)
- Bestes Lernspiel: Fiete Match (Ahoiii)
- Bestes Kinderspiel: Fiete (Ahoiii)
- Bestes Mobile-Kids-Game: Fiete (Ahoiii)
- Bestes Mobile-Core-Game: Moorhuhn: Tiger & Chicken (Deck13)
- Bestes Mobile-Casual-Spiel: Crazy Machines: Golden Gears (FAKT Software)
- Bestes Jugendspiel: Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord (Black Forest Games GmbH)
- Bester Publisher: Headup Games
- Newcomer Award: Scheint (Zeppelin Studio)
- Einlass in die Hall of Fame: Volker Wertich, der geistige Vater der "Die Siedler"-Reihe
- Sonderpreis: Computerspiele-Museum (Andreas Lange)

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal