Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox One: Microsoft will eigene TV-Angebote ab April 2014 starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multimedia-Zentrale  

Xbox One: Microsoft will eigene TV-Angebote ab April 2014 starten

16.12.2013, 10:42 Uhr | jr / nic

Xbox One: Microsoft will eigene TV-Angebote ab April 2014 starten. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Spätestens ab dem zweiten Quartal 2014 will Microsoft eigene TV-Inhalte auf der Xbox One und der Xbox 360 anbieten. Das erklärte jetzt Microsofts Unterhaltungs-Chefin Nancy Tellem in einem Interview. Laut Tellem peilt man im Idealfall sogar das erste Quartal des kommenden Jahres an, allerdings könne man dafür nicht die Hand ins Feuer legen. Ob der avancierte Start für das TV-Angebot nur für die USA oder auch für den Rest der Welt gilt, ist noch nicht klar.

Xbox One: Microsoft will TV-Inhalte auf die Konsole bringen

Die vertraglichen Vereinbarungen mit den Produktionsfirmen seien schwieriger und langwieriger als gedacht, sagte Tellem. Sie verwies darauf, das man mit der Integration von eigenen TV-Angeboten auf der Xbox One-Konsole - darunter vermutlich die von Steven Spielberg produzierte "Halo"-Serie - aber auch konzeptionell Neuland betrete. Das mache die Verhandlungen schwieriger, weil man im Gegensatz zu etablierten Konkurrenten wie Netflix und Amazon erst einmal nachweisen müsse, dass das Konzept erfolgreich sein kann.

Die Xbox One ist weltweit am 22. November erschienen. Alle News und Informationen zur Next-Gen-Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite. In unserem Test zur neuen Microsoft-Konsole können Sie nachlesen, was wir von der Xbox One halten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal