Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Mass Effect 4: Bioware hat frühe spielbare Version

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Rollenspiel  

Mass Effect 4: Bioware hat frühe spielbare Version

19.12.2013, 14:01 Uhr | nic / jr

Mass Effect 4: Bioware hat frühe spielbare Version. Mass Effect (Quelle: Electronic Arts)

Mass Effect (Quelle: Electronic Arts)

Obwohl zum nächsten Spiel der Mass Effect-Reihe bislang noch keine Details bekannt sind, schreitet die Entwicklung offenbar gut voran. Wie Aaryn Flynn, General Director des Bioware-Entwicklerstudios in Montreal jetzt auf Twitter verkündet hat, gibt es mittlerweile eine erste spielbare Version des SciFi-Action-Rollenspiels.

Mass Effect 4: Frühe Alpha-Version ist fertig

“Gute Zeit beim Spielen des nächsten Mass Effect-Games in Montreal. Ambitioniert. Schön. Neu, aber erkennbar. Und spaßig!”, gab Flynn via Twitter bekannt. Eine erste spielbare Version sagt jedoch wenig über den tatsächlichen Entwicklungsstand des Science-Fiction-Titels. Vermutlich werden Bioware und Publisher Electronic Arts sich noch etwas Zeit lassen, bevor sie handfeste Informationen zum Spiel und seiner Story bekannt geben werden. Zuvor können sich Bioware- und Rollenspiel-Fans auf Dragon Age: Inquisition freuen, das bereits 2014 erscheinen soll.

Was wir über Mass Effect 4 wissen

Bekannt ist bislang nur, dass das neue Mass Effect nichts mehr mit der ursprünglichen Trilogie zu tun haben wird und die Geschichte von Commander Shepard und seiner Crew definitv abgeschlossen ist. Technisch kommt auch wie bei Dragon Age: Inquisition die bekannte Frostbite-Engine zum Einsatz. Man kann davon ausgehen, dass Mass Effect 4 sowohl für PC als auch für die die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One erscheinen wird - diese PC-Konsolen-Kombi hat in der Reihe Tradition.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal