Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

Blizzard warnt vor Account-Diebstahl durch neuen Trojaner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

World of Warcraft  

Blizzard warnt vor Account-Diebstahl durch neuen Trojaner

03.01.2014, 15:01 Uhr | nic / ams

Blizzard warnt vor Account-Diebstahl durch neuen Trojaner. World of Warcraft: Mists of Pandaria (Quelle: Blizzard)

World of Warcraft: Mists of Pandaria (Quelle: Blizzard)

Blizzard Entertainment warnt World of Warcraft-Spieler im offiziellen Support-Forum vor einem neuen und gefährlichen Trojaner, der zum Diebstahl von Battle.net-Accounts benutzt wird. Der Computer-Virus soll sogar Accounts gefährden, die zusätzlich mit dem Blizzard Authenticator geschützt sind.

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit

Der erste Gameplay- und Story-Trailer zur neuen WoW-Expansion "Warlords of Draenor".

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit


World of Warcraft: Vorsicht vor neuem Trojaner

Laut dem Beitrag im offiziellen Blizzard Forum agiert der Schädling in Echtzeit und stiehlt sowohl die Accountinformationen als auch das - alle 60 Sekunden neu generierte - Authenticator-Passwort, sobald diese eingegeben werden. Sowohl die Smartphone-App als auch der physische Authenticator sind daher nicht sicher vor dem Trojaner. Gefährdet seien vermutlich nur Windows-Nutzer. Über Vorfälle mit der Mac-Version von World of Warcraft gebe es laut Blizzard keine Berichte.

Mit Hilfe einer sogenannten MSInfo-Datei könne man den Schädling allerdings ausfindig machen (zur Anleitung zum Erstellen einer MSInfo-Datei). Ist der eigene Computer von dem Trojaner befallen, findet man in der Datei die Einträge "Disker" oder "Disker64". Der Trojaner kann erst gefunden werden, wenn er bereits aktiv ist und gängige Antiviren- und Sicherheitsprogramme erkennen ihn nicht als Schadsoftware. Daher können sie ihn auch nicht entfernen. Wie betroffene Spieler mit der Situation umzugehen haben, wird Blizzard vermutlich bald bekanntgeben.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


shopping-portal