Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

WoW: Update zum Account-Klau-Trojaner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Accountsicherheit  

WoW: Update zum Account-Klau-Trojaner

06.01.2014, 14:57 Uhr | nic / ams

WoW: Update zum Account-Klau-Trojaner. WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

Blizzard Entertainment hatte Spieler von World of Warcraft Ende letzter Woche vor einem neuen Trojaner gewarnt, der in der Lage ist - trotz Schutz durch Autchenticator - die Accountdaten der Battle.net-Accounts zu stehlen. (wir berichteten) Nun geben die Kalifornier neue Informationen zu der Schadsoftware bekannt, die offenbar von einer manipulierten, jedoch funktionsfähigen Version des beliebten Curse Clients (Programm zur Verwaltung von Add-Ons für die Benutzeroberfläche) stammt.

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit

Der erste Gameplay- und Story-Trailer zur neuen WoW-Expansion "Warlords of Draenor".

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit


World of Warcraft: Fake-Curse-Programm beinhaltet Trojaner

Das bestätigt das Entwicklerstudio in den offiziellen Foren: "Der Trojaner ist in eine gefälschte (jedoch funktionsfähige) Version des Curse Clients eingebaut, die von einer getürkten Curse-Webseite stammen. Diese Seite ist bei einigen großen Suchmaschinen in letzter Zeit in den Treffern aufgetaucht." Wer diesen Klienten zum Verwalten seiner Benutzeroberflächen-Mods benutzt und in letzter Zeit die offizielle Seite von Curse via Suchmaschine ansteuern wollte, sollte vorsichtig sein und Blizzards Anleitung befolgen:

Um den Trojaner loszuwerden sollte zunächst das Fake-Programm gelöscht werden und anschließend mit dem (auf den aktuellsten Stand gebrachten) Antiviren-Programm "Malwarebytes" ein Scan durchgeführt werden. Mittlerweile sollten aber auch zahlreiche andere gängige Antivirenprogramme den Schädling erkennen und entfernen. Für den Fall, dass man gehackt wurde, hat Blizzard auch eine offizielle Seite mit den wichtigsten Schritten und Hilfestellungen zusammengestellt. (Zur offiziellen Hilfe-Seite)

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


shopping-portal