Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Tomb Raider: Definitive Edition - Kein Patch oder DLC für PC geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Next-Gen-Lara Croft  

Tomb Raider: Definitive Edition - Kein Patch oder DLC für PC geplant

07.01.2014, 12:32 Uhr | jr / tz

Tomb Raider: Definitive Edition - Kein Patch oder DLC für PC geplant. Tomb Raider (Quelle: Square Enix / Crystal Dynamics)

Tomb Raider (Quelle: Square Enix / Crystal Dynamics)

Die "Definitive Edition" des Lara Croft-Reboots im aktuellen Tomb Raider von 2012 wird nicht für PC erscheinen. Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics schließen eine Veröffentlichung als Patch oder DLC für Computerspieler aus, da das Spiel von Grund auf noch einmal neu entwickelt worden sei. Die neue und vollständige Version des Action-Adventures wird demnach nur auf PS4 und Xbox One erscheinen.

Tomb Raider: Keine definitive Lara auf PC

Die Definitive Edition bringt vor allem optische Upgrades mit sich, die folgendes umfassen: Ein neues Polygon-reicheres Gesicht für Lara mit höher auflösenden Texturen, neue Shader und Beleuchtung, neue Physikeffekte, Verbesserungen bei Wetter und Beleuchtungseffekten, viermal höher auflösende Texturen, überarbeitete Charaktermodelle, neue Zerstörungsmöglichkeiten und eine native Full HD-Auflösung. Neben der hübscheren Grafik enthält das Spiel aber auch alle DLCs und Boni, die es zum Hauptspiel bereits gab.

Aber nicht nur für PC-Spieler gibt es schlechte Nachrichten. Wer das Spiel bereits auf PS3 oder Xbox 360 besitzt und mit der Next-Gen-Version liebäugelt, der muss noch einmal den vollen Preis bezahlen. Eine Upgrade-Programm mit Preisnachlässen ist nicht geplant. Die Definitive Edition von Tomb Raider erscheint am 31. Januar 2014.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal