Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

GTA Online: Rockstar rüstet mit Patch gegen Betrüger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTA Online: Rockstar rüstet mit Patch gegen Betrüger

13.01.2014, 11:58 Uhr | nic / ams

GTA Online: Rockstar rüstet mit Patch gegen Betrüger. GTA Online Onlinespiel von Rockstar Games (Quelle: Rockstar Games)

GTA Online (Quelle: Rockstar Games)

Mit dem aktuellen Update für GTA 5 beziehungsweise dessen Online-Multiplayer-Teil GTA Online will Rockstar Games Betrügern auf PS3 und Xbox 360 das Leben schwerer machen. Dazu wurde ein Fehler entfernt, mit dessen Hilfe sich Spieler mit recht geringem Aufwand Geld und höhere Ränge erschleichen konnten. Außerdem verstärkt man die Gegenmaßnahmen gegen Cheater allgemein.

Erstes Gameplay-Video zu GTA 5

Action satt in der virtuellen Mega-Metropole Los Santos.

Action satt in der virtuellen Mega-Metropole Los Santos.


GTA Online: Patch 1.09 gegen Cheater

In GTA Online gibt es die Möglichkeit, dass Spieler via In-Game-Store Spielwährung kaufen können, die man sich normal durch Aufgaben und Aufträge verdienen muss. Unter anderem hat offenbar genau dieser Shop einige "Exploits" und "Hacks" ermöglicht, die Rockstar mit regelmäßigen Such- und Säuberungsaktionen rückgängig macht und die entsprechenden Cheater und Modder erwischt. Mit dem neuesten Update sollen diese automatisierten Suchvorgänge verbessert werden. Um Cheater zu erkennen untersuche man aber auch regelmäßig Spieler mit verdächtigen Statistiken oder wirft einen Blick auf Spieler, die von der Community gemeldet werden.

GTA 5 inklusive seines Multiplayer-Modus GTA Online ist seit dem 17. September für Xbox 360 und PS3 erhältlich und entwickelte sich schnell zum Bestseller 2013. Ob es auch GTA 5-Versionen für PS4, Xbox One oder PC geben wird, haben die Entwickler noch nicht verraten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal