Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii U-Krise: Nintendo bleibt im Konsolen-Business

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo  

Wii U-Krise: Nintendo bleibt im Konsolen-Business

21.01.2014, 12:17 Uhr | nic / jr

Wii U-Krise: Nintendo bleibt im Konsolen-Business. Wii U (Quelle: Nintendo)

Wii U (Quelle: Nintendo)

Nintendo wird nicht aus dem Konsolenmarkt aussteigen, erklärte Nintendo-Präsident Satoru Iwata gegenüber dem "Wall Street Journal". Letzte Woche kündigte er an, dass Nintendo aufgrund des schlechten Geschäfts mit der Wii U langfristig seine Unternehmens-Strategie anpassen wolle (wir berichteten).

Nintendo bleibt weiter im Konsolenmarkt aktiv

Iwatas Ankündigung, dass Nintendo seine Strategie ändern werde, wurde von vielen als Zeichen interpretiert, dass man sich gänzlich aus dem Heimkonsolen-Markt verabschieden könnte. Doch das liegt dem Unternehmen fern, erklärte Iwata unmissverständlich. Seiner Meinung nach lassen sich Konsolen weiterhin durch gute Spiele verkaufen, unabhängig von deren technischen Möglichkeiten. Allerdings seien die Kunden heutzutage schwieriger zu überzeugen als früher. Nintendo investiert laut Iwata aber weiterhin Geld in Forschung und Entwicklung neuer Technologien - man wolle Spieler auch in Zukunft noch überraschen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop


Anzeige
shopping-portal