Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Candy Crush Saga-Hersteller im Klagerausch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Candy Crush Saga-Hersteller im Klagerausch

22.01.2014, 15:36 Uhr | nic / jr

Candy Crush Saga-Hersteller im Klagerausch. Candy Crush Saga (Quelle: King)

Candy Crush Saga (Quelle: King)

"King.com", der Hersteller des unglaublich beliebten Mobile Games "Candy Crush Saga" - einem ebenso erfolgreichen wie simplen Drei-Gewinnt-Spiel - hat sich in den USA jüngst die Markenrechte am Wort "Candy" sichern lassen. Das klingt zunächst nach einem schlechten Scherz, doch der Versuch, das Wort "Süßigkeiten" patentieren lassen, ist vollkommen ernst gemeint. Schlimmer noch: Im Zuge des Erhalts der Markenrechte verklagt King nun andere Spiele-Entwickler, deren Produkte "Candy" im Titel verwenden oder die den eigenen Spiele-Namen vermeintlich zu ähnlich sind. Das Problem dabei: Indie-Entwicklern und Ein-Mann-Betrieben fehlt es oft an Geld und Mitteln, sich gegen diese Klagen zu wehren.

Candy Crush Saga-Hersteller im Klage-Rausch

So traf es unter anderem den Mobile Games-Spezialisten Benjamin Hsu, Entwickler des Mobile Games "All Candy Casino Slots - Jewels Craze Connect: Big Blast Mania Land", weil der Name des Spiels durch die Verwendung des Wortes Candy angeblich die Markenrechte von King verletzt und bei Konsumenten für Verwirrung sorgen könnte. Das ist einer E-Mail der "King"-Anwältin Sophie Hallstrom and Benjamin Hsu zu entnehmen, die via "Gamezebo" veröffentlicht wurde. .

Aber auch das via Kickstarter finanzierte Wikinger-Taktik-Rollenspiel "The Banner Saga" vom Entwicklertrio Stoic, das sich aus ehemaligen Bioware-Beschäftigten zusammensetzt, ist im Visier von Kings Anwälten. Der Name des Spiels, dessen erstes Kapitel am 14. Januar erschienen ist, sei dem Saga-Katalog ("Candy Crush Saga", "Bubble Witch Saga") von King zu ähnlich und könnte der Marke schaden. Deshalb hat King zum Markenantrag von Stoic ein Veto eingereicht. "Die The Banner Saga Marke ist verwirrend und täuschend ähnlich zur zuvor von der Gegenpartei [King, Anmerkung der Redaktion] genutzten Saga Marke", heißt es in dem Dokument, das King beim US-Handelsministerium (zuständig für Patent- und Markenrecht) eingereicht hat.

Indies starten "Candy Jam"

Die Indie-Entwicklerszene hat inzwischen reagiert und auch gleich eine passende Antwort auf die Situation gegeben. Die beiden Entwickler Caribou und T-Wave haben via Twitter zum "Candy Jam" aufgerufen, die alle Entwickler dazu aufruft Mini-Games zu entwickeln, die etwas mit "Candy" oder "Scrolls" zu tun haben.

Scrolls fgehört hier wohl noch mit dazu, da Spiele-Hersteller Bethesda 2011 Minecraft-Erfinder Markus "Notch" Persson und seine Firma Mojang verklagt hat, weil Mojangs Sammelkartenspiel "Scrolls" angeblich zu viel Ähnlichkeit mit der "The Elder Scrolls"-Rollenspiel-Reihe habe.

Auf der offiziellen Tumblr-Seite des Candy Jams erklären die Initiatoren, dass sie Markenrechtsstreitigkeiten, bei denen es um das Patentieren von in der Alltagssprache gebräuchlichen Wörtern wie "Candy" geht, lächerlich finden. Bis zum 3. Februar haben Indies, die an dem Gamejam teilnehmen wollen, Zeit, um ihr Spiel einzureichen. Wer Markennamen wie "Candy", "Saga" oder "Scrolls" auf interessante Weise unterbringt, soll dafür noch Bonuspunkte erhalten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal