Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Duke Nukem vor Comeback als Action-Rollenspiel-Held?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues vom King  

Duke-Gerücht: Comeback als Action-Rollenspiel-Held?

05.02.2014, 16:05 Uhr | jr / nic

Duke Nukem vor Comeback als Action-Rollenspiel-Held?. Duke Nukem Forever (Quelle: Gearbox)

Duke Nukem Forever (Quelle: Gearbox)

Comeback für den King: Angeblich soll Actionheld Duke nach der miesen Performance in dem 2011 erschienenen Duke Nukem Forever sowohl das Genre als auch das Entwicklerstudio wechseln. Dem Vernehmen nach ist nicht mehr Gearbox, sondern das bisher vor allem durch Plattform-Portierungen aufgefallene dänische Entwicklerstudio Interceptor Entertainment dabei, den testosterongesteuerten blonden Muskelprotz in "Duke Nukem Mass Destruction" in einen Action-Rollenspiel-Helden zu verwandeln. In dem Spiel, das für PC und Playstation entwickelt wird, soll der selbsternannte King freilich einer altbekannten Beschäftigung nachgehen und den Kyrr-Aliens ihre Invasionsgelüste austreiben.

Gerücht: Der Duke soll als Rollenspiel-Figur reüssieren

"Duke Nukem Mass Destruction" setzt laut Gerüchteküche auf eine isometrische Perspektive und soll auf Basis der Unreal-Engine entwickelt werden, um auch grafisch etwas herzumachen. Damit das Ganze auch Rollenspiel-Fans Spaß macht, will Interceptor Entertainment das Spiel mit einem Erfahrungspunkte- und einem Tech-Tree-System ausstatten.

Thematisch sind wohl weniger Neuerungen geplant: Der Duke bekommt den Auftrag, die Kyrr-Aliens und deren von "Kyrronite" angetriebene galaktische Invasion aufzuhalten. Dabei wird das Geschehen auf mehrere Planeten verteilt und mit dem üblichen Feuerwerk an Macho-Sprüchen garniert werden.

In knapp drei Wochen will sich Interceptor Entertainment näher zu dem Projekt auslassen - dann werden wir ja sehen, ob es sich beim Duke-Comeback um Dichtung oder Wahrheit handelt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal