Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Batman: Arkham Origins - WB Games bringt lieber DLC als einen Patch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Batman: Arkham Origins - WB Games will lieber Geld verdienen als Fehler beseitigen

10.02.2014, 13:45 Uhr | jr / nic

Batman: Arkham Origins - WB Games bringt lieber DLC als einen Patch. Batman: Arkham Origins (Quelle: WB Games)

Batman: Arkham Origins (Quelle: WB Games)

Der für Batman: Arkham Origins verantwortlich zeichnende Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment hat gerade einen Weg gefunden, um sich bei den Fans des Action-Adventures schnell unbeliebt zu machen. Wie Entwickler WB Games Montreal mitteilte, zieht man es vor, an einem (kostenpflichtigen) Story-DLC zu werkeln, statt mit einem weiteren Patch zum Spiel die noch existierenden Bugs aus der Welt zu schaffen. In den offiziellen Foren zu Batman: Arkham Origins hat diese Art der Priorisierung für einen wachsenden Shitstorm gesorgt.

Batman: Arkham Origins - WB Games will lieber Geld verdienen als Fehler ausmerzen

Das im Oktober 2013 erschienene Batman: Arkham Origins sammelte durch die Bank gute bis sehr gute Wertungen ein. Das Fan-Feedback wies jedoch eindeutig darauf hin, dass auch noch einige den Spielspaß beeinträchtigende Fehler im Action-Adventure enthalten sind.

Einen weiteren Patch nach der aktuell gültigen Version 1.06 wird es jedoch so schnell nicht geben, wie Community-Manager "Mercury" bekannt gab. "Das Team arbeitet momentan hart am kommenden Story-DLC. Derzeit bestehen keine Pläne für die Veröffentlichung eines weiteren Patches, um die im Forum genannten Probleme zu beseitigen." Die Wii U-Nutzer sehen sogar ganz in die Röhre: Der DLC wird nicht für ihre Plattform entwickelt (wir berichteten).

Erst wenn man wieder mehr Zeit habe, ließen sich zumindest die gravierenden, den Spielfortschritt behindernden Bugs beheben, erklärte Mercury weiter. Um kleinere Fehler, die keine schwerwiegenden Folgen für das Spiel mit sich brächten, werde man sich aber leider gar nicht mehr kümmern können.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal