Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Flappy Bird: Ebay entfernt Fake-Angebote mit iPhone und Co.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobile Games  

Flappy Bird: Ebay entfernt Fake-Angebote

13.02.2014, 07:25 Uhr | jr / ams

Flappy Bird: Ebay entfernt Fake-Angebote mit iPhone und Co.. Flappy Birds (Quelle: dpa)

Flappy Birds (Quelle: dpa)

Nachdem der vietnamesische Entwickler Dong Nguyen sein Spiel Flappy Bird aus den App-Stores von Apple und Google zurückgezogen und beteuert hatte, dass er das Mobile Game nie wieder veröffentlichen wird, traten umgehend Trittbrettfahrer auf den Plan, die mit Klonen oder schnell zusammengeschusterten Browser-Umsetzungen Geld zu machen versuchten. Ganz dreiste Zeitgenossen riefen bei Ebay-Versteigerungen von gebrauchten Smartphones und Tablet-PC mit installiertem "Flappy Bird" Mondpreise auf. Dem hat Ebay jetzt einen Riegel vorgeschoben und mit dem Löschen der entsprechenden Angebote begonnen.

Ebay löscht absurde Flappy Bird-Angebote

Teilweise wurden auf Ebay von Abzockern und Spaßvögeln absurde Angebote für Gebraucht-Smartphones und Tablet-PC mit installiertem Flappy Bird aufgerufen. Allein die Abzock-"Angebote" bei Ebay Deutschland reichten von ein paar Hundert Euro im Durchschnitt bis zur Preisen im Tausender- und Zehntausender-Bereich. Absolute "Krönung" war ein dreistes "Sofort kaufen"-Angebot für eine Million Euro.

Dem hat der Plattform-Inhaber jetzt unter Verweis auf seine allgemeinen Geschäftsbedingungen einen Riegel vorgeschoben. Ebay untersagt es den Anbietern nämlich, technische Geräte anzubieten, die nicht auf den Werkszustand zurückgesetzt wurden.

Erste Anbieter wurden bereits per Email davon in Kenntnis gesetzt, dass Ebay ihre Flappy Bird-Angebote von der Seite entfernt hat. Eine Neueinstellung sei solange illegal, wie die Geräte nicht in den Auslieferungszustand zurückgesetzt wurden, schreibt das Unternehmen. Bei renitenten Zeitgenossen könne der Ebay-Account gesperrt werden. Gebühren für zusätzliche Inhalte bei den Fake-Angeboten hat Ebay storniert; die Grundkosten müssen vom Anbieter allerdings berappt werden.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017