Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

WoW: PVP-Neuerungen im Add-On Warlords of Draenor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MMORPG  

WoW: PVP-Neuerungen im Add-On Warlords of Draenor

19.02.2014, 12:31 Uhr | nic / jr

WoW: PVP-Neuerungen im Add-On Warlords of Draenor. WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

Die kommende World of Warcraft-Erweiterung "Warlords of Draenor" wird das Online-Rollenspiel nicht nur um eine neues Kapitel in der Warcraft-Story erweitern und neue Dungeons, Schlachtzüge und Quests bieten, sondern auch den PvP (Spieler versus Spieler)-Modus erweitern. WoW-Spieler mit Hang zum Kampf gegen menschliche Gegner können sich über den Rückkehr des überarbeiteten "Geplänkel"-Modus freuen und dürfen demnächst auch einfach mal nur Zuschauer sein. Die "Prüfung des Gladiators", die Blizzard Entertainment bereits auf der Blizzcon vorgestellt hat, wurde hingegen komplett eingestampft.

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit

Der erste Gameplay- und Story-Trailer zur neuen WoW-Expansion "Warlords of Draenor".

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit


World of Warcraft: Neue PvP-Features mit Warlords of Draenor

Die "Prüfung des Gladiators" wird nicht weiterentwickelt, da das Feedback der Spieler-Community nicht gut war. In dem Modus sollten Spieler zu bestimmten Zeiten vor Prüfungen gestellt werden, die auf ihre Ausrüstung zugeschnitten ist. Das Ziel, das Blizzard damit erreichen wollte, war es, Wettbewerbe auf hohem Niveau zu bestimmten Tageszeiten zu bündeln, den Spielern passendere Gegner vorzusetzen und Exploits zu erschweren. Die Community bemängelte vor allem, dass man das Gefühl vermittelt bekomme, etwas zu verpassen, wenn man nicht zu den vorgegebenen Zeiten zur Prüfung antritt. Auch die normalen Arena-Partien würden an Reiz verlieren.

Stattdessen kommen die Geplänkel wieder. Seit der Einführung in der WoW-Erweiterung "The Burning Crusade" waren die Geplänkel ganz normale Arenakämpfe, die allerdings nicht gewertet wurden. Da der Modus aber kaum genutzt wurde, hat Blizzard ihn mit Einführung des Add-ons Cataclysm wieder entfernt. Nun kommt er mit einigen Verbesserungen zurück.

Die Geplänkel werden nach Angaben der Entwickler aber keine Auswirkung auf die Arena-Wertung haben und sollen in den Modi 2 vs. 2 und 3 vs. 3 ausgetragen werden. Mit Siegen lassen sich Ehrenpunkte sammeln und Boni wie beispielsweise mehr Gold, mehr Ehrenpunkte oder einige Eroberungspunkte freischalten. Erfahrene Gladiatoren können die Geplänkel nutzen, um neue Taktiken und Talent-Verteilungen auszutesten, ohne sich Sorgen um ihre Wertung machen zu müssen.

Einfach mal zuschauen mit dem neuen Zuschauersystem

Übertragungen von Arena-Spielen waren bislang immer eine komplizierte Angelegenheit für Veranstalter von Turnieren und nur über spezielle Dritt-Add-ons zu realisieren. Blizzard will hier nun aushelfen und Add-on-Entwicklern die Arbeit mit leistungsfähigen Tools erleichtern. Insbesondere die Organisation, Verwaltung und Übertragung von Community-Turnieren soll einfacher realisiert werden.

Ziel ist es, den Veranstaltern zu erlauben, zwei Teams zu einem "Kräftemessen" einzuladen. Sobald das entsprechende Match startet, können alle Mitglieder der Veranstaltergruppe als Zuschauer mit einsteigen und den Kampf übertragen. Diese Funktion will man auch für die Autoren von Add-ons freigeben, damit die noch bessere Werkzeuge für Arena-Turniere entwickeln können.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige


shopping-portal