Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Watch Dogs: Multiplayer-Begegnungen lassen sich abschalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Watch Dogs: Multiplayer-Begegnungen lassen sich abschalten

10.03.2014, 12:50 Uhr | nic / ams

Watch Dogs: Multiplayer-Begegnungen lassen sich abschalten. Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs wird am 27. Mai 2014 erscheinen, das gab Publisher Ubisoft bereits bekannt. Während eines Livestream-Events des Open-World-Games auf Twitch gingen die Entwickler unter anderem auch auf die Multiplayer-Funktionen von Watch Dogs ein, die sich auf Wunsch auch völlig abstellen lassen.

Ein Hacker begibt sich auf Rachefeldzug

Der neue Story-Trailer zum Action-Adventure Watch Dogs.

Ein Hacker begibt sich auf Rachefeldzug


Watch Dogs: Multiplayer wird optional

Das besondere am Multiplayer-Part von Watch Dogs: Spieler können jederzeit aus der Einzelspieler-Story heraus an Mehrspieler-Aktivitäten teilnehmen. Als "Angreifer" gilt es, den anderen Spieler zu hacken und sich anschließend vor diesem in Sicherheit zu bringen, während man als "Verteidiger" den anderen Hacker ausfindig machen und zur Strecke bringen muss. Das besondere: Jeder sieht sich selbst als Hauptcharakter Aiden Pearce, so dass die Multiplayer-Scharmützel sich sogar in die Hauptstory einbetten. Aufgezwungen bekommt man das Feature allerdings nicht. Wer absolut keine Lust auf das Katz-und-Maus-Spiel mit anderen Spielern hat, der wird die "Drop-In"-Funktion einfach abschalten können.

Hintergrund-Infos zu Watch Dogs

Watch Dogs spielt in einer alternativen Version der US-Metropole Chicago, in einer Zukunft, in der ein Supercomputer namens "CtOS" (Central Operating System) die komplette Infrastruktur der Stadt verwaltet, Zugriff auf sämtliche technischen Geräte hat und Informationen über Bürgerinnen und Bürger sammelt und speichert sowie deren Aktivitäten verfolgt. Der Spieler schlüpft in die Haut des Superhackers Aiden Pearce, eines Antihelden, der zufällig in die Geschichte hineingezogen wird und sich gegen eine Vielzahl skrupelloser Gegner behaupten muss.

Das Spiel erscheint am 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Die Version für Wii U soll später folgen, da sie noch optimiert werden soll. Bei Ubisoft wolle man alles aus der Version für die Nintendo-Konsole herausholen. Was wir von Ubisofts Action-Adventure halten, können Sie in unserem Preview-Artikel zu "Watch Dogs" nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal