Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Watch Dogs: Ubisoft drängte die Entwickler zur Enthüllung auf der E3 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Actionspiel  

Watch Dogs: Ubisoft drängte die Entwickler zur Enthüllung auf der E3 2012

13.03.2014, 12:44 Uhr | nic / jr

Watch Dogs: Ubisoft drängte die Entwickler zur Enthüllung auf der E3 2012. Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Watch Dogs (Quelle: Ubisoft)

Offenbar wollte das Entwickler-Studio Ubisoft Montreal noch an seinem Open-World Actionspiel "Watch Dogs" feilen und das Projekt erst wesentlich später der Öffentlichkeit vorstellen. Doch das Spiel musste auf Druck von Publisher Ubisoft bereits zur Spiele-Messe E3 2012 enthüllt und präsentiert werden. Das geht aus einem Entwickler-Interview hervor, das in der April-Ausgabe des Spiele-Magazins "Edge" nachzulesen ist.

Ein Hacker auf den Straßen Chicagos

14 Minuten Gameplay aus dem Action-Abenteuer "Watch Dogs".

14 Minuten Gameplay aus dem Action-Abenteuer "Watch Dogs".


Watch Dogs: Der Zwang zu Öffentlichkeit

Creative Director Jonathan Morin vom verantwortlichen Studio Ubisoft Montreal sagt darin: "Sie haben uns gezwungen, zur E3 2012 zu gehen. Yves [Guillemot, Präsident von Ubisoft - Anmerkung der Redaktion] war derjenige, der wollte, dass wir zu dieser E3 gehen, auch wenn wir das Gefühl hatten, es sei noch ein bisschen zu früh". Allerdings nimmt Morin seinen Chef auch direkt wieder in Schutz und klärt, dass er nun glaubt, Guillemot habe damit den richtigen Riecher gehabt und der Zeitpunkt sei "ideal" gewesen.

Entwicklung begann ohne Wissen über neue Konsolen

Im Interview mit Polygon hat Senior Producer Dominic Guay ein interessantes Detail zur Entwicklung von Watch Dogs verraten: Man habe das Spiel zunächst nur für den PC entwickelt, da man noch nichts von PS4 oder Xbox One wusste. "Wir haben irgendwie erwartet, dass es vielleicht neue Plattformen geben könnte. Deswegen haben wir den PC als erste Zielplattform gewählt, als wir mit der Entwicklung von Watch Dogs begonnen haben, so dass wir am Ende die größtmögliche Flexibilität hatten, [das Spiel, Anmerkung der Redaktion] an andere Plattformen anzupassen."

Ursprünglich sollte Watch Dogs bereits im November 2013 - pünktlich zum Release von Xbox One und Playstation 4 - erscheinen, wurde aber dann kurzfristig auf dieses Jahr verschoben. Laut Guay hätte man die Entwicklung zwar verkürzen und den Termin einhalten können, die Entscheidung sei aber die richtige und letztlich vor allem aus Qualitätsgründen ein Segen gewesen.

Watch Dogs spielt in einer alternativen Version der US-Metropole Chicago, in einer Zukunft, in der ein Supercomputer namens "CtOS" (Central Operating System) die komplette Infrastruktur der Stadt verwaltet, Zugriff auf sämtliche technischen Geräte hat und Informationen über Bürgerinnen und Bürger sammelt und speichert sowie deren Aktivitäten verfolgt. Der Spieler schlüpft in die Haut des Superhackers Aiden Pearce, eines Antihelden, der zufällig in die Geschichte hineingezogen wird und sich gegen eine Vielzahl skrupelloser Gegner behaupten muss.

Watch Dogs wird am 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen. Eine Fassung für die Nintendo-Konsole Wii U ist ebenfalls in Arbeit, wird allerdings erst später erscheinen, da man noch Zeit bräuchte um das bestmögliche aus der Plattform rauszuholen. Was wir von Ubisofts Action-Adventure halten, können Sie in unserem Preview-Artikel zu "Watch Dogs" nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal