Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft soll an einer Virtual Reality-Technologie für die Xbox One arbeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Virtual Reality  

Microsoft soll an einer Virtual Reality-Technologie für die Xbox One arbeiten

19.03.2014, 12:04 Uhr | nic / jr

Microsoft soll an einer Virtual Reality-Technologie für die Xbox One arbeiten. Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Das Thema Virtual Reality (VR) bestimmt die diesjährige Game Developers Conference (GDC) maßgeblich. Die Firma Oculus steht mit der neuesten Version ihrer Oculus Rift-VR-Brille an der Speerspitze der virtuellen Realität, und Sony kündigte nun seine eigene VR-Technologie für die PS4 mit dem Entwicklungsnamen "Morpheus" an (wir berichteten). Aber auch bei Konkurrent Microsoft soll bereits an einer VR-Technik für die Xbox One gewerkelt werden. Das berichtet zumindest das "Wall Street Journal".

Eigene VR-Technologie für die Xbox One?

Laut dem "WSJ" soll das US-Unternehmen bereits eine eigene Technologie entwickeln, die unter dem Projektnamen "Fortaleza" läuft - das ist Portugiesisch und bedeutet "Festung". Handfeste Details zu der Technologie gibt es zwar noch nicht, angeblich soll eine frühe Version von Microsofts Projekt aber eher an "Augmented Reality" im Stile des PS4-Playrooms angelehnt gewesen sein, als an eine Rift-artige VR-Brille.

Xbox One ab September in 26 weiteren Ländern verfügbar

Was die Verkaufszahlen der aktuellen Konsolen betrifft, liegt Sony mit seiner PS4 noch vor der Xbox One. Allerdings ist die neue Playstation auch in mehr Ländern verfügbar als die aktuelle Xbox. Daher bereitet Microsoft die Markteinführung seiner Konsole ab September in 26 weiteren Ländern vor. Ab September wird die Xbox One auch in Argentinien, Belgien, Chile, Dänemark, Finnland, Griechenland, Indien, Israel, Japan, Kolumbien, Korea, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Saudi Arabien, Singapur, der Slowakei, Südafrika, Schweden, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar sein. Damit ist die Microsoft-Konsole ab September in insgesamt 39 Ländern erhältlich. Sonys Konsole ist bereits Ende letzten Jahres in 48 Ländern verfügbar, hat seitdem aber mit Lieferengpässen zu kämpfen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal