Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

EA wieder im Rennen um die "Worst Company in America"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Negativ-Award  

EA wieder im Rennen um die "Worst Company in America"

19.03.2014, 12:47 Uhr | nic / jr

EA wieder im Rennen um die "Worst Company in America". Electronic Arts-Logo (Quelle: Electronic Arts)

Electronic Arts (Quelle: Electronic Arts)

Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) ist wieder einmal ein heißer Kandidat auf den Titel "Worst Company in America" - das schlimmste Unternehmen Amerikas. Der Titel wird jedes Jahr von den Lesern des Verbraucher-Blogs "The Consumerist" vergeben. EA konnte diesen bedingt begehrenswerten Titel schon zwei mal in Folge einheimsen.

EA: Dritter Negativpreis in Folge?

Nun könnte das Unternehmen den dritten Negativpreis in Folge gewinnen, da es offiziell als Kandidat nominiert ist. 2012 gewann das Unternehmen vor allem aufgrund des viel gescholtenen Ende der Mass Effect-Trilogie, 2013 sorgte der verkorkste Start der Städtebausimulation Sim City für den Sieg. Dieses Jahr ist der Publisher vor allem für die Bugs in Battlefield 4 und die Abzocke mit dem Dungeon Keeper-Remake als Mobile Game nominiert.

Die Konkurrenz ist allerdings namhaft, und so könnte es für EA diesmal schwer werden, sich gegen die Mitbewerber durchzusetzen. Auf der Liste stehen nämlich auch noch Firmen wie Microsoft, Monsanto, Seaworld und Time Warner Cable.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal