Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Fan-Service oder überteuerte Demo? Test zum Stealth-Action-Game Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes | Stealth-Action | PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One  

Fan-Service oder überteuerte Demo?

20.03.2014, 15:39 Uhr | Olaf Bleich (nic / jr), Medienagentur plassma

Fan-Service oder überteuerte Demo? Test zum Stealth-Action-Game Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes. Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Stealth-Action für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One von Kojima Productions (Quelle: Konami)

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes (Quelle: Konami)

Besondere Spiele erfordern besondere Maßnahmen: Monate, bevor Hideo Kojimas Spezialagent Solid Snake in "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" sein nächstes großes Abenteuer erlebt, bekommen Fans mit "Ground Zeroes" einen Vorgeschmack darauf serviert. Die Gretchenfrage an dieser Prolog-Version: Ist "Ground Zeroes" nur eine kostenpflichtige Demo oder tatsächlich gelungener Fan-Service? 

Technische Spielereien

Die Hauptmission "Ground Zeroes" führt Big Boss alias Snake nach Kuba. In einem Gefangenenlager soll er bei finsterer Nacht die Kindersoldaten Paz und Chico lokalisieren und retten. Der Auftrag beginnt außerhalb der Anlage: Im Regen stehend erhält Snake seine Zielkoordinaten auf seinen iDroid-Computer geschickt. Über die Kartenfunktion des iDroid legt Snake in dem weitläufigen Areal Zielpunkte fest oder erhält - ähnlich wie in "Assassin's Creed" - den vermuteten Standort von Geiseln oder Waffenlagern angezeigt. 

Schleichen, Ballern, Spionieren

"Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" umfasst zwei Schwierigkeitsgrade. Auf "Normal" lässt Ihnen das Spiel die freie Wahl, ob Sie schleichen oder lieber ballern möchten. Beide Varianten sind möglich, und auch kleinere Fehler werden Ihnen verziehen. Ist Snake angeschlagen, heilt er sich von alleine. Schwere Wunden behandelt er mit einem Heilspray. Nach dem ersten Beenden von "Ground Zeroes" schalten Sie schließlich den Schwierigkeitsgrad "Extrem" frei. Hier ist gezieltes Planen und Ausspähen des Areals ebenso notwendig wie vorsichtiges Vorgehen.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Solid Snakes neues Abenteuer offiziell angekündigt.

Solid Snakes neues Abenteuer offiziell angekündigt.


Wer leise ist, weiß mehr

Eine typische Szene in "Ground Zeroes": Von einem nahe gelegenen Felsen aus beobachtet Snake zunächst das Gebiet mit seinem Feldstecher. Zoomt er damit an Wachleute heran, markiert er sie auf dem iDroid und hört zudem ihre Dialoge ab. Das Sammeln von Informationen ist in "Metal Gear Solid 5" ein wichtiges Spielelement. Überwältigt Snake Wachleute von hinten, kann er diese verhören und so den Standort von Zusatzzielen wie Geiseln aus ihnen herausquetschen. 

Im Verborgenen agieren

Die Wachleute agieren ausgesprochen clever und durchweg nachvollziehbar. Solange sich Snake in völliger Dunkelheit aufhält, erkennen sie ihn nur als Schatten. Dadurch erweckt der Agent zwar deren Aufmerksamkeit, aber die KI-Soldaten lösen noch keinen Alarm aus. Ertappen sie Snake jedoch auf frischer Tat, folgt das für "Metal Gear Solid" typische Schrillen, und die Wachen sind in höchster Alarmbereitschaft. In diesem Moment wechselt das Spiel kurzzeitig in den Zeitlupenmodus, was Ihnen die Gelegenheit gibt, den Wachmann abzufertigen. 

Die kluge Schlange sorgt vor

Als Schusswaffen stehen Snake zu Beginn der Mission ein schallgedämpftes Sturmgewehr und die Betäubungspistole zur Verfügung. Der Haken an der Sache: Der Schalldämpfer des Gewehrs verschleißt nach zu vielen Schüssen und ist dann nutzlos. Ballert Snake anschließend wild durch die Gegend, sind die Schüsse in der gesamten Basis hörbar und schrecken die Wachen auf. Daher sollte man es sich gut überlegen, wie oft und ob man überhaupt zu tödlichen Waffen greifen will. Denn in "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" ist es möglich, die Mission auch friedfertig und leise zu beenden.

Viele Freiheiten

Da Snake in "Ground Zeroes" bis auf einige Granaten noch keine nennenswerten Gadgets besitzt, müssen Sie sich einige kreative Ideen einfallen lassen, um die Wachleute abzulenken oder zu umgehen. Mit einer Ladung C4 sprengt man beispielsweise einen Jeep in die Luft und lockt so Soldaten aus dem Gefangenenlager. An anderer Stelle schließt Snake einen Schaltkasten kurz und sorgt in einem Heizungskeller für vollkommene Dunkelheit. Mit dem Nachtsichtgerät pirscht man sich sogleich an die Soldaten heran und schaltet sie lautlos aus. Solche Aktionen machen richtig Spaß und bringen jede Menge Agenten-Flair rüber. Löblich: Die Steuerung von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" ist speziell beim Schleichen und Schießen handlich und sehr direkt. 

Film ab

Kein Spiel von Hideo Kojima kommt ohne spektakuläre Zwischensequenzen aus. "Ground Zeroes" macht da keine Ausnahme und bietet etliche Film-Minuten, die mit Sozialkritik und Pathos nicht geizen. Immerhin: Die Videos sind aufwendig produziert, dazu gibt’s englische Sprachausgabe - unter anderem mit "24"-Star Kiefer Sutherland als Snake - auf höchstem Niveau. Leider ist die Mission "Ground Zeroes" ein kurzes Vergnügen. Nach maximal zwei Stunden flimmert der Abspann über den Schirm. Ein zweiter Anlauf lohnt sich dank freischaltbarer Extras, versteckter Geheimnisse und einem Schwierigkeitsgrad zwar, aber insgesamt ist der Prolog eben doch nur ein Vorgeschmack auf "The Phantom Pain". 

Zusatz-Content

Als zusätzlichen Inhalt umfasst "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" fünf Nebenmissionen, die auf der gleichen Karte wie der Haupteinsatz spielen, allerdings mit veränderten Wetterbedingungen und Tageszeiten. Diese Schauplätze zeigen die Vielfältigkeit des Missionsdesigns und sind allesamt spannend und unterhaltsam. Mal muss Snake zwei Deserteure unbemerkt identifizieren und ausschalten. Mal soll er drei Luftabwehrgeschütze sprengen, was leider eine wahre Flut von gegnerischen Soldaten auf den Plan ruft. In einem Auftrag erinnert "Ground Zeroes" gar an "Call of Duty": Hier beschützt Snake eine Zielperson in einer Rail-Sequenz und erschießt Feinde im Dutzend mit Hilfe eines Helikoptergeschützes. 

Teurer Spaß

Die größte Schwachstelle von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" ist der Preis. Die Download-Version für Playstation 3 und Xbox 360 kostet noch vertretbare 20 Euro. Die Boxed-Version für alle Systeme sowie die Download-Variante für PS4 und Xbox One schlagen mit 30 Euro allerdings ein - gemessen am Spielumfang - arg großes Loch in den Geldbeutel. 

Was uns gefällt

"Metal Gear Solid V: Ground Zeroes" bietet Schleich-Action vom Feinsten. Technisch auf höchstem Niveau, begeistern neben der tollen Inszenierung vor allem die intelligenten Computer-Wachen und die Mischung aus Stealth- und Action-Passagen. Die Zusatzmissionen geben einen guten Vorgeschmack auf Snakes kommende Einsätze und bieten Schatzsuchern mit einem zusätzlichen Schwierigkeitsgrad sowie etlichen versteckten Extras einiges zu entdecken. 

Was uns nicht gefällt

Die "Ground Zeroes"-Hauptmission ist mit anderthalb bis zwei Stunden Spielzeit sehr kurz. Auch die Nebenmissionen hat man - sofern man nicht alle Extras suchen möchte - ziemlich schnell durch. Das Preis-Leistungsverhältnis ist speziell für die Boxed- und Next-Generation-Version grenzwertig. 

Fazit

"Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" ist ein qualitativ hochwertiger Stealth-Appetithappen für Snake-Fans. Einzig der hohe Preis hinterlässt einen faden Nachgeschmack. Echte Fans müssen das Spiel aber trotzdem haben.

Infos zum Spiel

Titel: Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes
Genre: Stealth-Action
Publisher: Konami
Hersteller: Kojima Productions
Release-Termin: 20. März 2014
Preis: zirka 20 Euro als Download für PS3 und Xbox 360 / zirka 30 Euro Download für Xbox One und PS4; zirka 30 Euro Boxed (alle Versionen)
System: PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One
USK-Freigabe: Ab 18 Jahren
Wertung: Gut

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal