Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Alien: Isolation - Creative Assembly erläutert die Vorzüge der PC-Version

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Survival-Horror  

Alien: Isolation - Creative Assembly erläutert die Vorzüge der PC-Version

11.04.2014, 15:51 Uhr | ayb / nic

Alien: Isolation - Creative Assembly erläutert die Vorzüge der PC-Version. Alien: Isolation (Quelle: Sega)

Alien: Isolation (Quelle: Sega)

Auch wenn Alien: Isolation am 7. Oktober 2014 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen wird, verspricht Creative Assembly, dass die PC-Version die beste Spielerfahrung und Performance bieten soll. Auch wenn die Versionen für die beiden brandneuen Spielkonsolen bereits nahe rankommen. Als Vorzüge der PC-Fassung nennt das britische Entwicklerstudio die höhere Auflösung, bessere Framerate sowie "intensivere" Vollbildeffekte.

"Alien: Isolation" - PC-Version bietet den "schönsten" Horror

Alle Besitzer eines modernen Spiele-PCs können sich also auf die grafisch anspruchsvollste Version von Alien: Isolation freuen: Höhere Auflösung (bis zu 4k), schnellere Bildwiederholrate, hochauflösende Texturen und bessere Animationen für ein besseres Ergebnis und somit auch Spielerlebnis. Trotz der starken Hardware können die neuen Konsolen laut Creative Assembly dem PC nicht das Wasser reichen. Außerdem führt das Team noch Vollbildeffekte wie Ambient Occlusion, Anti Aliasing, Motion Blur und Depth of Field für die PC-Version auf, die den letzten entscheidenden Vorteil bringen sollen. Die genauen Systemanforderungen des Survival-Horror-Spiels sind noch nicht bekannt.

Survival-Horror im Weltraum

In seiner Machart wird "Alien: Isolation "modernen Horror-Spielen wie Amnesia oder Outlast ähneln. Statt Actionheld mit massig Feuerkraft im Anschlag, schlüpft der Spieler in die Rolle von Amanda Ripley, der Tochter von Ellen Ripley - in den Filmen gespielt von Sigourney Weaver - und findet sich in einer hilflosen Situation wieder, in der es ums nackte Überleben geht. Statt mit Horden von fiesen Aliens sollen wir es im Spielverlauf vor allem mit einem Vertreter der sogenannten Xenomorphs zu tun bekommen.

Verstecken und das Killerbiest umgehen, während einem die Angst im Nacken sitzt - so lautet das erklärte Ziel vom britischen Entwicklerteam. Ob das Prinzip aufgeht werden Besitzer von PS4, Xbox One oder Spiele-PC ab 7. Oktober 2014 herausfinden können. Was wir bislang von Alien: Isolation halten, können Sie detailliert in unserem First Look-Artikel nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal