Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Titanfall: Respawn will Taktung für Updates erhöhen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter  

Titanfall: Respawn will Taktung für Updates erhöhen

16.04.2014, 16:20 Uhr | nic / jr

Titanfall: Respawn will Taktung für Updates erhöhen. Artwork von Titanfall Multiplayer-Shooter von Respawn Entertainment für PC, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Electronic Arts)

Artwork von Titanfall Multiplayer-Shooter von Respawn Entertainment für PC, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Electronic Arts)

Wie Entwicklerstudio Respawn Entertainment im offiziellen Blog zu Titanfall ankündigt, will man die Taktung von Updates und Bugfixes erhöhen und so Fehlerbehebungen und Verbesserungen schneller ins Spiel implementieren. Das höhere Tempo soll den ganzen Prozess von der Ankündigung bis hin zur tatsächlichen Einführung umfassen. Außerdem wird noch einmal deutlich kommuniziert, dass alle Updates und Verbesserungen kostenlos sein werden. Lediglich die neuen Karten aus den DLCs sind als kostenpflichtige Updates geplant.

Titanfall: Respawn nimmt Support ernst

Seit dem Launch des Multiplayer-Shooters läuft sowohl die PC- als auch die Xbox One-Version ohne große Probleme und Ausfälle. Und auch die frisch gestartete Xbox 360-Fassung scheint keine Probleme zu bereiten. Das Entwicklerteam von Titanfall hat das Spiel bereits mit einigen Patches versorgt und viele Features nachgeliefert sowie an einigen Stellen Feinschliff betrieben. Die Ankündigung, dass man die Schlagzahl noch einmal erhöhen wolle und das Spiel mit einem kleinen Garten vergleicht, aus dem man das Unkraut fernhalten müsse, ist daher etwas überraschend.

Titanfall Expedition

Das erste kostenpflichtige Mini-Add-on wird "Expedition" heißen und setzt die Kampagne des Hauptspiels auf einem Satz von drei neuen Maps fort. Darunter die Map "Swampland", bei der es sich namensgebend um einen Sumpf handelt, in dem Spieler von Baum zu Baum hüpfen statt von Wand zu Wand. Außerdem sind die Karte "Runoff", die mit Wasser-zentriertem Setting daherkommen soll, und die Simulator-Karte "War Games" neu im Spiel. "Expedition" wird Teil des für Titanfall angebotenen Season-Pass sein, den man seit dem Release des Multiplayer-Shooters für zirka 25 Euro kaufen kann.

Titanfall: Revolution im Genre Ego-Shooter?

Die "Titan"-Mechs und die Bewegungsfreiheit im Gameplay-Trailer zum Story-Modus in Titanfall lassen uns staunend und mit dem Verlangen nach mehr zurück.

Mechs und die Bewegungsfreiheit lassen uns staunen.


News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal