Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Last of Us: Remastered - Naughty Dog spendiert neues Beleuchtungsmodell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure für PS4  

The Last of Us: Remastered - Naughty Dog spendiert neues Beleuchtungsmodell

08.05.2014, 16:35 Uhr | jr / red

The Last of Us: Remastered - Naughty Dog spendiert neues Beleuchtungsmodell. The Last of Us Action-Adventure von Naughty Dog für die PS3 (Quelle: Sony)

The Last of Us (Quelle: Sony)

Sony und das zuständige Entwicklerstudio Naughty Dog sind fest entschlossen, dem überarbeiteten The Last of Us: Remastered-Ableger für die PS4 nicht nur eine hübschere Verpackung zu spendieren. Stattdessen soll die Current-Gen-Konsolenportierung einen echten Mehrwert bieten. Wie das Spiele-Magazin "Edge" berichtet, haben die Entwickler tief in die Trickkiste gegriffen und dem Spiel ein ganz neues Beleuchtungsmodell verpasst. Aber auch die Cutscenes wurden neu gerendert und sollen jetzt in 1080p-HD-Auflösung bei einer Bildrate von 60 fps laufen. Zudem wird das Action-Abenteuer auch inhaltlich in Vollausstattung angeboten.

"Left Behind": Ellies Vorgeschichte als DLC

Der Trailer zum The Last of Us Story-DLC, der vor dem Hauptspiel angesiedelt ist.

"Left Behind": Ellies Vorgeschichte als DLC


The Last of Us für PS4: Start frei im Sommer 2014

Die grafischen Unterschiede zu ebenfalls nicht schlechten PS3-Version werden deutlich zutage treten, erklärte Creative Director Neil Druckmann der Edge. Die Next-Gen-Neuauflage des 2013 erschienenen Action-Adventures wird neben allen bereits erhältlichen Erweiterungen - darunter auch der Story-DLC "Left Behind" - zusätzliche Kommentare von Ashley Johnson (Ellie), Troy Baker (Joel) und Neil Druckmann für die In-Game-Zwischensequenzen bieten. Am eigentlichen Gameplay des Spiels verändert sich aber nichts.

Angesichts der großen Datenmengen hatte das Entwicklerteam um Druckmann Probleme, die Kapazitätsgrenzen der PS4-Blu-ray-Disk nicht zu sprengen

Einen konkreten Release-Termin für The Last of Us: Remastered gibt es noch nicht. Es ist auch noch nicht klar, ob die in jüngster Zeit lancierten Gedankenspiele, die PS4-Umsetzung für Besitzer der Vorversion günstiger anzubieten, tatsächlich in die Tat umgesetzt werden.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal