Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neues Unreal Tournament kommt als Gratis-Shooter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Epic baut Unreal Tournament zum Gratis-Shooter um

09.05.2014, 11:52 Uhr | jr / ams

Neues Unreal Tournament kommt als Gratis-Shooter. Unreal Engine 4 (Quelle: Epic Games)

Unreal Engine 4 (Quelle: Epic Games)

Auch wenn es in den vergangenen Jahren etwas ruhiger um "Unreal Tournament" geworden ist, so gehört der Shooter doch ohne Zweifel zu den Klassikern des Genres. Wie Hersteller Epic Games jetzt via Twitch-Stream bekannt gab, verfolgt man interessante Pläne bezüglich der Zukunft von Unreal Tournament. Auf Basis der Unreal Engine 4 will Epic das Spiel zusammen mit der Gamer-Community weiterentwickeln. Eine Alpha-Version ist für die kommenden Monate geplant. Das fertige Spiel soll dann für Windows, Mac OS X und Linux erscheinen. Ein Release-Zeitraum steht noch nicht fest.

Unreal Tournament: Epic kooperiert mit der Community

Laut den vorliegenden Plänen soll der Shooter zusammen mit den Fans der Reihe als Gratis-Spiel neu konzipiert werden. Die Möglichkeiten der Mitarbeit reichen dabei von der einfachen Teilnahme an Abstimmungen bis hin zu direkter Programmierarbeit. An das neue Unreal Tournament soll ein Marktplatz angedockt werden, auf dem Entwickler, Modder und Spieler sich austauschen können. Hier wird man auch mit Items, Maps, Erweiterungen und Mods handeln können - das Kaufen und Verkaufen von Inhalten ist ausdrücklich vorgesehen.

Der so generierte Gewinn soll zwischen Epic und der Gamer-Community aufgeteilt werden. Ein Entwickler-Team bereits dabei, auf der Basis von von klassischen Spielmodi wie "Capture the Flag" und "Deathmatch" mit der Unreal Engine 4 das Grundgerüst für den Titel zu programmieren. Weiter Spielvarianten sollen folgen; Code und Content will man kontinuierlich via Github veröffentlichen.

Wer bei dem Unreal Tournament-Projekt mitmachen will, der muss zuvor auf offiziellen Webseite einen Account erstellen und kann dann direkt loslegen. Die notwendige Lizenz für die Entwicklungs-Engine schlägt mit 19 Euro im Monat zu Buche. Dazu kommt noch eine Gebühr in Höhe von fünf Prozent des Gewinns, den man mit den eigenen Entwicklungen erzielt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017