Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Verschobene Spiele bescheren Ubisoft rote Zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Verschobene Spiele bescheren Ubisoft rote Zahlen

16.05.2014, 10:29 Uhr | jr / ams

Verschobene Spiele bescheren Ubisoft rote Zahlen. Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Die verschobenen Top-Spiele "The Crew" und "Watch Dogs" haben dafür gesorgt, dass der französische Publisher Ubisoft im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn auf die abschüssige Spur geraten ist. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr von 1,26 auf 1,01 Milliarden Euro zurück (die abgegebene Jahres-Prognose lag bei rund 1,42 Milliarden), woraus sich ein Verlust von 49,3 Millionen Euro ergab. Im Jahr zuvor hatte man noch ein Plus von 69,2 Millionen Euro erzielt.

Ubisoft mit schlechter Jahresbilanz

Als Top-Seller im zurückliegenden Geschäftsjahr führte Ubisoft-Boss Yves Guillemot das Action-Adventure "Assassin's Creed: Black Flag" (11 Millionen Exemplare), das Tanzspiel "Just Dance" (sechs Millionen) und den Ego-Shooter "Far Cry 3" (drei Millionen) an. Insgesamt kletterte das 2012 erschienen Far Cry 3 damit auf rund neun Millionen verkaufte Exemplare. Bei dem ebenfalls als Umsatztreiber gedachten "South Park: Der Stab der Wahrheit" wurden keine genauen Zahlen genannt. Das Spiel habe einen "soliden Absatz" erzielt - was auf Deutsch heißt, dass man hier unter den Erwartungen lag.

Im laufenden Geschäftsjahr sollen "Assassin's Creed: Unity", der nächste "Just Dance"-Ableger, das kürzlich angekündigte "Far Cry 4" sowie die mit Verspätung debütierenden "The Crew" und "Watch Dogs" für positive Zahlen sorgen. Vor allem bei Watch Dogs verzeichne man "rekordhafte Vorbestellungen", sagte Guillemot. Hier könne man einen Rekordstart für eine neuen Spiele-Marke hinlegen. Insgesamt will Ubisoft beim Umsatz die Schwelle von 1,4 Milliarden Euro schaffen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal