Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Far Cry 4": Ubisoft kündigt Ego-Shooter an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Abenteuer im Gebirge: Ubisoft kündigt "Far Cry 4" an

16.05.2014, 13:51 Uhr | jr / ams, dpa-tmn

"Far Cry 4": Ubisoft kündigt Ego-Shooter an. Far Cry 3 Ego-Shooter für PC, PS3 und Xbox 360 von Ubisoft (Quelle: Ubisoft)

Far Cry 3 (Quelle: Ubisoft)

Der nächste Teil der populären Shooter-Serie "Far Cry" erscheint im November für PC sowie für Current- und Last Gen-Spielkonsolen. Schauplatz ist diesmal keine tropische Insel, sondern die fiktive, dem Himalaya ähnelnde Region Kyrat, in der ein despotischer Herrscher zum Problem wird, teilte Entwickler Ubisoft mit.

Far Cry 4: Ab in die Berge

Spieler können die offene Welt aus der Ego-Perspektive zu Fuß oder mit Fahrzeugen und anderen Fortbewegungsmitteln erkunden. Dabei begegnen sie nicht nur menschlichen Gegnern, sondern auch gefährlichen Tieren - inklusive Yetis und Elefanten. An der Enzwicklung sind neben Red Storm gleich vier Ubisoft-Studios in Montreal, Toronto, Shanghai und Kiew.

Weitere Details zu Story und Gameplay will Ubisoft auf der Spielemesse E3 in Los Angeles (10. bis 12. Juni) bekanntgeben. Far Cry 4 kommt am 18. November für PC, PS3 und PS4 sowie Xbox 360 und Xbox One auf den Markt. Der Preis steht offiziell noch nicht fest, dürfte aber bei etwa 60 Euro liegen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal