Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Twitch: Google will Plattform für Videospiele kaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Twitch: Google will Plattform für Videospiele kaufen

19.05.2014, 14:35 Uhr | jr / nic, dpa-AFX

Twitch: Google will Plattform für Videospiele kaufen. Logo des Video-Streaming-Dienstes Twitch (Quelle: Twitch)

Logo des Video-Streaming-Dienstes Twitch (Quelle: Twitch)

Google will angeblich die Video-Plattform Twitch kaufen, über die Gamer Live-Streams und deren Mitschnitte aus Computerspielen veröffentlichen können. Der Preis solle rund eine Milliarde Dollar erreichen, berichteten das Entertainment-Fachblatt "Variety" und das Technologieblog "The Verge" am Montag. Zugleich schränkte das "Wall Street Journal" ein, das Geschäft sei noch lange nicht in trockenen Tüchern.

Kauf noch nicht abgeschlossen

Ob der Kauf zustande kommt, hängt zu einem guten Teil von den US-Wettbewerbshütern ab: Da die beteiligten Parteien Google und Twitch in ihrem jeweiligen Geschäftsfeld Marktführer sind, ist hier ein aufsichtsrechtliches Veto durchaus im Bereich des Möglichen.

Das im Juni 2006 gegründete Twitch hat nach bisherigen Informationen rund 45 Millionen Nutzer, von denen rund eine Million dort auch selbst Videos veröffentlichen. Das Spielgeschehen kann sowohl direkt aus PC-Spielen als auch von den aktuellen Spielekonsolen "Xbox One" und "PS4" übertragen werden. Der von Twitch generierte Internet-Traffic wird in den USA gegenwärtig nur noch von Apple, Google und Netflix übertroffen.

Auch der Xbox-Anbieter Microsoft habe Twitch umworben, hieß es bei "The Verge". Allerdings erschien Google mit seiner Video-Plattform Youtube (über die mit Ausnahme Deutschlands seit 2011 ebenfalls Video-Livestreams laufen) den Verantwortlichen wohl als der attraktivere Bräutigam.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal