Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Der Vorverkauf für WoW: Warlords of Draenor startet im Juni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Rollenspiel  

Der Vorverkauf für WoW: Warlords of Draenor startet im Juni

23.05.2014, 12:42 Uhr | jr / nic

Der Vorverkauf für WoW: Warlords of Draenor startet im Juni. WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

WoW-Add-on Warlords of Draenor (Quelle: Blizzard)

Publisher Activision-Blizzard hat bekannt gegeben, dass der Vorverkauf für die nächste WoW-Erweiterung "Warlords of Draenor" am 17. Juni beginnt. Zu diesem Zeitpunkt wird bei ausgewählten Händlern die mit einem Extra-Poster ausgestattete Vorverkaufsbox der Standard-Edition in den Regalen stehen. Mit Hilfe des darin enthaltenen Codes kann man pünktlich zum Release von Warlords of Draenor im Herbst seinen Account via Battle.net upgraden.

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit

Der erste Gameplay- und Story-Trailer zur neuen WoW-Expansion "Warlords of Draenor".

Eine neue Gefahr kommt aus der Vergangenheit


WoW: Mehr Übersicht anstelle von Knalleffekten

Ob man für Vorverkaufs-Kunden eine Preload-Funktion einrichten wird, steht noch nicht fest. Nach jetzigem Stand der Dinge muss man sich gedulden, bis Activision-Blizzard am Releasetag die Download-Version des MMORPG freischaltet. An der Vorverkaufs-Aktion nimmt nur ein ausgewählter Händlerkreis teil. In Deutschland werden in jedem Fall Amazon, Expert, Gamestop, Media Markt und Saturn mit von der Partie sein. Zum Preis wurden noch keine Angaben gemacht.

Das Add-on Warlords of Draenor wird voraussichtlich im Herbst 2014 das Licht der Online-Rollenspiel-Welt erblicken. Was wir bisher von der nächsten Erweiterung zu World of Warcraft halten, können Sie in unserem First Look-Artikel zu "Warlords of Draenor" nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal