Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Star Citizen: Designer Chris Roberts sammelt mehr als 44 Millionen Dollar ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltraum-Spiel  

Star Citizen: Designer Chris Roberts sammelt mehr als 44 Millionen Dollar ein

26.05.2014, 10:45 Uhr | jr / nic

Star Citizen: Designer Chris Roberts sammelt mehr als 44 Millionen Dollar ein. Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Star Citizen (Quelle: Cloud Imperium Games)

Wer Angst hatte, dass Star-Designer Chris Roberts ("Wing Commander") bei seiner Crowdfunding-Aktion für das Weltraum-Epos Star Citizen so langsam die Puste ausgeht, der kann sich beruhigt zurücklehnen und die ungebremste Feature-Aufstockung verfolgen. Das große Sammeln geht nämlich ungebremst weiter. Aktuell haben der Chef-Designer und die Entwickler von Roberts Space Industries mit ihrer Crowdfunding-Kampagne mehr als 44,1 Millionen Dollar für ihr PC-basiertes Weltraum-Actionspiel eingesammelt. Dazu haben über 454.000 Spender ihr Scherflein beigetragen.

Star Citizen: Imposante Szenen im Trailer

Ein beeindruckender Dogfight im Weltraum und eine neue Raumschiff-Klasse: Die Anvil Aerospace Hornet F7C.

Star Citizen: Beeindruckendende Dogfights im Weltraum.


Star Citizen: Chris Roberts setzt auf dynamische Entwicklung

Mit dem Überschreiten der 44-Millionen-Schwelle ist das Stretch-Goal "Sternenkarten-Feature" in einer sich ständig aktualisierenden 3D-Darstellung freigeschaltet. Und wie es weitergeht, steht auch schon fest: Wird auch die Marke von 45 Millionen genommen, will Chris Roberts ein machtvolles "Hadesisches Artefakt" im Spiel unterbringen. Eine Million Euro später soll eine Scan-Software folgen, mit der sich wertvolle Abbaustoffe innerhalb von Asteroiden-Feldern ausfindig machen lassen. Wer sich schon als Spender betätigt hat, darf zudem mit darüber abstimmen, welches Stretch Goal beim Überschreiten der 46 Millionen Dollar-Schwelle realisiert werden soll.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal