Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Neues Battlefield: EA schickt in "Hardline" Swat-Elitepolizisten in den Kampf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Neues Battlefield: EA schickt in "Hardline" Swat-Elitepolizisten in den Kampf

03.06.2014, 14:24 Uhr | jr / nic

Neues Battlefield: EA schickt in "Hardline" Swat-Elitepolizisten in den Kampf. Battlefield: Hardline Ego-Shooter von Electronic Arts (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield: Hardline (Quelle: Electronic Arts)

Nachdem es in der Gerüchteküche schon länger brodelte, hat Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) die Entwicklung des nächsten Ablegers der Battlefield-Spielereihe jetzt offiziell bestätigt. In "Battlefield: Hardline" geht es ausnahmsweise einmal nicht um große Kriege, sondern um gewaltsame Konflikte, die in kleinerem Rahmen ausgetragen werden. Anstelle von Soldaten werden hier Swat-Elitepolizisten im Kampf gegen Kriminelle und Gangster zum Einsatz kommen. Nähere Details zum Spiel will EA auf auf seiner E3-Veranstaltung am 9. Juni in Los Angeles nennen.

Neues Battlefield: Elitepolizisten statt Militär im Einsatz

Die organisierte Kriminalität, Bankräuber und andere Ganoven mit hoher Gewaltbereitschaft sollen nach jetziger Informationslage in den Fokus des Geschehens rücken. Sie bekommen es mit mit speziell geschulten Elite-Polizisten zu tun. Das belegen jetzt auch von EA publizierte Artworks zum Spiel. Ansonsten liegen die Dinge im Fall von "Battlefield: Hardline" noch arg in der Schwebe. Führend ist das hauseigene Studio Visceral Games ("Dead Space") anstelle der Kriegsspezialisten von Dice mit der Entwicklung befasst, die jedoch laut Mitteilung von Viscerals General Manager Steve Papoutsis sowohl beim Single- als auch beim Multiplayer-Part Unterstützung gewähren werden.

Entwickelt wird das Spiel vermutlich auf Basis der aktuellen Frostbite 3-Engine. Was die Entwicklungs-Plattformen und einen anvisierten Release-Termin angeht, hüllt sich EA aktuell noch komplett in Schweigen. Gerüchteweise ist eine Veröffentlichung im Herbst 2014 vorgesehen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal