Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Far Cry 4: Vorbesteller-DLC angekündigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Far Cry 4: Vorbesteller-DLC angekündigt

05.06.2014, 15:55 Uhr | nic / jr

Far Cry 4: Vorbesteller-DLC angekündigt. Artwork zu Far Cry 4 (Quelle: Ubisoft)

Artwork zu Far Cry 4 (Quelle: Ubisoft)

Wie Ubisoft via Hausblog mitteilt, sollen Vorbesteller von Far Cry 4 eine "exklusive" DLC-Erweiterung für den Ego-Shooter erhalten. Wer das Spiel schon vor Erscheinen bestellt, bekommt das Upgrade auf die "Limited Edition" des Spiels, in der die zusätzliche, zirka einstündige Mission "Hurk's Redemption" enthalten ist. Der Bonus gilt für alle bisher angekündigten Plattformen, also für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

Far Cry 4: Bürgerkrieg auf dem Dach der Welt

Hurk's Redemption soll in drei Missionen aufgeteilt sein, die jeweils knapp 20 Minuten Spielzeit bieten: Der Spieler wird losgeschickt, um den titelgebenden Hurk aus dem Gefängnis zu befreien. Dazu soll man sich laut Produktbeschreibung durch Eishöhlen kämpfen, mit Fahrzeugen unterwegs sein und ein seltenes Artefakt suchen. Nach all den Bemühungen bekommt man dann schließlich Zugriff auf den "Impaler" - Hurks riesige Harpunen-Kanone.

Neben dem Exklusiv-DLC für Vorbesteller hat Ubisoft auch schon einen Season Pass für Far Cry 4 bestätigt (wir berichteten), der gesondert verkauft wird. Auch wenn der Vorbesteller-DLC derzeit noch als "Limited Edition" beworben wird, so ist davon auszugehen, dass alle, die am Ende nicht genug von Far Cry 4 bekommen können, den DLC früher oder später ebenfalls noch kaufen werden können.

Ab in das Himalaya-Gebirge

Im Open World-Shooter schlüpft man als Spieler in die Haut des Protagonisten Ajay Ghale, der in die fiktive Himalaya-Region Kyrat reist, um seiner verstorbenen Mutter einen letzten Wunsch zu erfüllen. Kyrat ist laut Ubisoft ein Land, das durchdrungen ist von Tradition und Gewalt. Aktuell tobt dort ein Bürgerkrieg, in dem es darum geht, das Regime von Diktator Pagan Min zu stürzen.

Was uns neben Berglandschaften, Elefanten, Yetis und Co. in Far Cry 4 erwartet, wird Ubisoft vermutlich auf der E3 im Juni detailliert aufklären. Das Spiel soll am 18. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal