Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

E3 2014 Spiele: Vom Himalaya bis nach Mittelerde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Messe in Los Angeles  

Vom Himalaya bis nach Mittelerde: Neue Spiele auf der E3

11.06.2014, 13:51 Uhr | jr / nic, dpa-tmn

E3 2014 Spiele: Vom Himalaya bis nach Mittelerde. Die besten Trailer der E3 2014. (Quelle: (Montage: t-online.de))

Die besten Trailer der E3 2014. (Quelle: (Montage: t-online.de))

Im Sommer schon an Weihnachten denken: Auf der Spiele-Messe E3 (noch bis 12. Juni) in Los Angeles zeigen die Hersteller jedes Jahr, was in Herbst und Winter auf die Zocker zukommt. Doch die Aussicht auf das Weihnachtsgeschäft fällt 2014 nicht so üppig aus wie sonst. Viele potenzielle Hits wurden auf Anfang 2015 verschoben oder kommen ohnehin erst später.

Rennspiele geben Gas

Reichlich Futter gibt es etwa für Fans virtueller Rennwagen: Auf der Playstation 4 erscheint noch dieses Jahr Driveclub von Sony, bei dem Realismus und Vernetzung der Spieler im Mittelpunkt stehen. Eine Art soziales Netzwerk soll Spielern das Rennen im Team schmackhaft machen. Einen ähnlichen Weg geht auch Forza Horizon 2 von Microsoft, das Ende September für Xbox 360 und Xbox One erscheint. Statt vorgefertigter Strecken gibt es hier aber eine offene Spielwelt. Darauf setzt auch The Crew von Ubisoft: Spieler können in den gesamten USA mit- oder gegeneinander fahren.

Fable Legends, das Fantasy-Rollenspiel von Microsoft und den Lionhead Studios für die Xbox One, bietet neben der Einzelspieler-Geschichte einen Kooperations-Modus, bei dem einer der maximal fünf Spieler in die Rolle des Bösewichts schlüpfen kann. 2014 wird es eine Beta-Phase geben. Wann das fertige Spiel erscheint, ist offen. Dragon Age: Inquisition von Electronic Arts und Bioware erscheint im Oktober für PS3, PS4, Xbox One und Xbox 360. Das Rollenspiel schickt den Spieler in eine Fantasy-Welt voller Drachen, Kämpfer und Magie.

Die Top-Games aus dem Spiele-Paradies

Mit diesen Spielen wollen die Hersteller punkten.

Die Top-Games aus dem Spiele-Paradies


Das Chaos herrscht in Sunset Overdrive von Microsoft, das Ende Oktober für Xbox One erscheinen soll. Der Third-Person-Shooter bietet schnelle Action, absurde Waffen und viel Akrobatik. Ins fiktionale Himalaya-Königreich Kyrat entführt der vierte Teil der Far Cry-Serie den Spieler. Hier muss ein despotischer König abgesetzt werden. Far Cry 4 erscheint Ende November.

Auf eine offene Spielwelt und viele Nebenmissionen setzt Mittelerde: Mordors Schatten von Warner Interactive. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Abenteurers Talion, der seine Aufgaben nicht nur kämpfend, sondern auch schleichend lösen kann. Die Veröffentlichung ist für Oktober angekündigt. Dann erscheint auch Assassin's Creed: Unity von Ubisoft. Erstmals in der Serie wird es einen Mehrspielermodus geben, bei dem bis zu vier Spieler gemeinsam das Paris zur Zeit der Französischen Revolution erkunden können.

Activisions Call of Duty trägt dieses Jahr den Untertitel Advanced Warfare und versetzt den Spieler in die nahe Zukunft. Dort gibt es Kampfanzüge, die weite Sprünge und andere Stunts ermöglichen. Battlefield Hardline von Electronic Arts handelt diesmal nicht vom Kampf feindlicher Armeen, sondern lässt Gangster und Polizei gegeneinander antreten.

Der fünfte Teil von Halo mit dem Untertitel Guardians erscheint 2015. Dieses Jahr bringt Microsoft stattdessen im November die Master Chief-Collection auf die Xbox One. Sie versammelt die Teile eins bis vier auf einer Disc, Mehrspielermodus inklusive. Die älteren Episoden für die erste Xbox wurden dabei grafisch gründlich überarbeitet. Vom früheren Halo-Entwickler Bungie erscheint im September Destiny, eine neue Shooter-Serie in futuristischen Welten. Vor allem der Onlinemodus und die Rollenspiel-Anteile sollen im Mittelpunkt stehen.

Voller Einsatz gefragt

Körpereinsatz versprechen Tanzspiele: Von Microsoft kommt "Dance Central Spotlight" für Xbox One und die Kameraleiste Kinect, von Ubisoft Just Dance 2015 und die Mobilvariante Just Dance Now. Wer lieber anderen dabei zuschaut, interessiert sich vielleicht für Die Sims 4. Electronic Arts verspricht für den nächsten Teil der Lebens-Simulation eine verbesserte künstliche Intelligenz.

Für Sofasportler gibt es auf der E3 reichlich Neuheiten, vor allem bei Electronic Arts. Im Mittelpunkt steht dabei Fifa 15. Der Entwickler verspricht realistischere Zweikämpfe, dazu kommen Details wie ein aufwendiger animiertes Publikum und Grätschen, die Spuren auf dem Rasen hinterlassen. Andere Highlights der E3 erscheinen erst nächstes Jahr - darunter zum Beispiel The Order: 1886 und Uncharted 4 von Sony. Warners Batman: Arkham Knight ist das vorerst letzte Abenteuer der menschlichen Fledermaus, in Rise of the Tomb Raider von Square Enix fangen die Abenteuer von Lara Croft dagegen gerade erst an. Den Online-Shooter The Division hat Ubisoft ebenfalls auf 2015 verschoben, genau wie Konami seine Schleich-Action-Mischung Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal