Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Wenn wir The Last Guardian einstellen sollten, sagen wir es euch"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sony  

"Wenn wir The Last Guardian einstellen sollten, sagen wir es euch"

12.06.2014, 13:08 Uhr | nic / jr

"Wenn wir The Last Guardian einstellen sollten, sagen wir es euch". The Last Guardian von Team Ico (Quelle: Sony)

The Last Guardian von Team Ico (Quelle: Sony)

The Last Guardian ist zu einer der großen Fabeln der Spiele-Branche geworden. Das seit sieben Jahren in Entwicklung befindliche nächste Spiel von Team Ico ("Ico", "Shadow of the Colossus") wurde zum ersten Mal auf der E3 2009 für die PS3 vorgestellt, seitdem aber immer wieder verschoben und von Sony in letzter Zeit auch nicht weiter erwähnt. Sony Worldwide Studios Chef Shuhei Yoshida versicherte nun immerhin, dass das Spiel noch nicht gecancelt sei, da man die Spieler dann informieren würde.

The Last Guardian - Es ist zumindest nicht eingestampft

Pünktlich zur E3 tauchen vermehrt Fragen auf, was tatsächlich mit The Last Gaurdian los ist - auch in der Gerüchteküche brodelt es dazu wieder tüchtig. Letztes Jahr hieß es beispielsweise, dass das Spiel auf der E3 2014 präsentiert werden würde. Im Interview mit Polygon räumt Shuhei Yoshida jetzt immerhin das Gerücht aus der Welt, dass die Arbeit am Spiel eingestellt wurde: "Es existiert. Das Team arbeitet intensiv daran. Ich war todunglücklich, als ein großes Fachmagazin berichtete, dass das Spiel gecancelt sei."

Yoshida versicherte erneut, dass er das Spiel selbst bereits gespielt habe, berichtet aber nichts darüber. "Ich werde Folgendes sagen: Wenn wir einen Titel einstellen und es sich um einen handelt, den wir bereits angekündigt haben, dann sagen wir das auch. Da es sich um einen heiß erwarteten Titel handelt, müssten wir das tun."

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal