Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

The Crew: Entwickler Ivory Tower lädt Spieler zur Betatest-Bewerbung ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rennspiel  

The Crew: Entwickler Ivory Tower lädt Spieler zur Closed Beta ein

13.06.2014, 09:48 Uhr | jr / nic

The Crew: Entwickler Ivory Tower lädt Spieler zur Betatest-Bewerbung ein. The Crew Online-Action-Rennspiel von Ubisoft Reflections für PC, PS4 und Xbox One (Quelle: Ubisoft Reflections)

The Crew (Quelle: Ubisoft Reflections)

Entwickler Ivory Tower hat die Fans zur Bewerbung für den Closed Betatest zum Open-World-Rennspiel "The Crew" eingeladen, der am 23. Juli beginnen soll. Nach Angaben von Creative Director Julian Gerighty wird die Beta Spielinhalte für zirka sechs Stunden bieten. In jedem Fall gilt es, sich ranzuhalten: Der Action-Racer soll bereits im Herbst 2014 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen.

The Crew: Soll die Racing-Games dominieren

"The Crew" stellt sich aktuell als ein origineller Mix aus Rennspiel- und Online-Rollenspiel-Elementen dar. Auf der einen Seite bereisen die Spieler satte 5000 Quadratmeilen der Vereinigten Staaten. Auf der anderen Seite integriert "The Crew" viele Elemente, die man sonst nur aus Rollenspielen kennt. "Während ich in RPGs meinen Helden verbessere, bastle ich in unserem Spiel am Auto rum, erspiele mir Verbesserungen und gewinne durch Aufgaben an Erfahrung und Power-Ups hinzu", erklärt Julian Gerighty das Spielprinzip.

"The Crew" braucht eine permanente Online-Verbindung und bietet eine Gangster-Geschichte als roten Faden. In den Story-Missionen geht es darum, das Kriminellen-Syndikat der 510 als Undercover-Bulle zu unterwandern. Spielerisch wollen die Entwickler neben klassischen Versus-Spielmodi auch ein asynchrones Gameplay-Element integrieren. So wird man zum Beispiel in Wettbewerben Bestzeiten aufstellen können, um seine Freunde damit herauszufordern. Diese spielen dann gegen den Ghost des Spielers und versuchen, noch schneller zu sein.

The Crew: Open-World-Multiplayer-Rennspiel

Ubisoft verspricht mit The Crew einige coole Features.

Ubisoft verspricht mit The Crew einige coole Features.


Alles dreht sich um das Fahrzeug

Neben der riesigen Spielwelt steht in "The Crew" das eigene Fahrzeug im Mittelpunkt. Durch Erfolge schaltet man neue, leistungsfähigere Bauteile für den eigenen Boliden frei. In der Werkstatt findet dann die Spec-Action - also das Aufrüsten des Fahrzeugs mit speziellen Bauteilen - statt. Das ist unbedingt notwendig, um auf unterschiedlichen Belägen - normalen Straßen, Offroad-Tracks oder Rennstrecken - die bestmögliche Performance hinzulegen. Die Specs geben die Fahreigenschaften vor, die in den jeweiligen Rennen gefordert werden - mit einem Rallye-Setting kann man ein Rundkurs-Rennen gleich abschenken, egal wie gut man die Karre im Griff hat.

Was wir von Ubisofts Rennspiel halten, können Si ein unserem Hands-on-Preview-Artikel zu "The Crew" nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal