Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Sony arbeitet an Early Access-Programm für Playstation und PS Vita

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen  

Sony arbeitet an Early Access-Programm für Playstation und PS Vita

14.07.2014, 10:31 Uhr | jr / vb

Sony arbeitet an Early Access-Programm für Playstation und PS Vita. PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

PS4-Konsole mit Dualshock 4-Controller und der als Zubehör erhältlichen Kamera (Quelle: Sony)

Sony arbeitet daran, ein dem Steam-Vorbild vergleichbares "Early Access"-Programm für seine Spielkonsolen PS4 und PS3 sowie PS Vita zu etablieren. Das bestätigte der für die Beziehungen zu Entwicklern und Publishern zuständige Vize-Präsident Adam Boyes gegenüber dem Branchenmagazin "Gamasutra". Dem Vernehmen nach ist das Projekt aber noch am Anfang - wann das Ganze in die Tat umgesetzt wird, steht noch in den Sternen.

Foto-Serie mit 10 Bildern

Spiele testen vor dem Release

Der Trick dabei: Neue Spiele lassen sich schon vorab ausprobieren, und die Entwickler können auf Basis des User-Feedbacks kritische Punkte identifizieren und ihre Games vor dem Release wetterfest machen. Natürlich können auf diesem Weg auch neue Ideen eingebracht werden. Für Gamer hat das Ganze auch was von einem Glücksspiel: Ob die Spiele jemals als fertiges Endprodukt auf den Markt kommen, kann niemand garantieren.

Zur Zeit arbeitet Sony an einem Modell, das sicherstellen soll, dass die Nutzer trotz der frühen Phase der Veröffentlichung ein ordentliches Spielerlebnis und keine Crash-Orgie geboten bekommen. Dazu analysiert man vorliegende Alpha- beziehungsweise Betatest-Daten.

Es sei wichtig, Standards für den Release von Vorab-Spielversionen festzulegen, erklärte Boyes: "Wir müssen herausfinden, was noch okay ist. Was die technischen Voraussetzungen betrifft müssen wir ganz offensichtlich eine Checkliste haben, an die man sich halten muss. Darüber wird intern gerade diskutiert. Wie könnte diese Liste aussehen? Wo ist Vorsicht geboten und solche Sachen. Das ist also ein Projekt, mit dem sich viele Köpfe befassen. Details habe ich noch nicht, aber es ist etwas, mit dem ich mich jeden Tag als eines der wichtigsten Dinge beschäftige."

Auch das Finanzierungsmodell (Kosten für die Vorab-Version / Upgrade-Option auf die spätere Vollversion) ist noch in der Diskussion.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal