Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Destiny: Für Activision-Boss Eric Hirshberg der ideale Kandidat für den PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multiplayer-Shooter  

Destiny: Für Activision-Boss Eric Hirshberg der ideale Kandidat für den PC

16.06.2014, 12:29 Uhr | jr / nic

Destiny: Für Activision-Boss Eric Hirshberg der ideale Kandidat für den PC. Destiny (Quelle: Activision)

Destiny (Quelle: Activision)

Bisher wurde der Multiplayer-Shooter "Destiny" von Entwickler Bungie und Publisher Activision nur für die Konsolen-Plattformen PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 offiziell bestätigt. Doch in einem Interview mit der IT-Webseite Polygon hat Eric Hirshberg, Mitgründer und Chef von Activision, jetzt aufhorchen lassen. Zwar könne er offiziell nichts ankündigen, so Hirshberg, aber wenn man Typ und Genre des Spiels in Betracht ziehe, dann sei Destiny eigentlich der ideale Kandidat für den PC.

Neue Spielszenen aus Destiny im Trailer

Ein kleines Team stürmt die Höhle der Teufel.

Neue Spielszenen aus Destiny im Trailer


Destiny: Activison prüft PC-Umsetzung

Die Multiplattform-Entwicklung von Destiny bezeichnete der Activision-Boss als große Herausforderung für die Entwickler. Da allerdings die aktuellen Spielkonsolen PS4 und Xbox One von Hardware-Aufbau her allerdings nicht soweit weg sind vom PC, dürfte die Portierungsleistung machbar sein. Interessant ist eine PC-Version von Destiny für den Publisher auf alle Fälle: "Es passt und es ist etwas, über das wir sprechen und das wir genau unter die Lupe nehmen. Und natürlich ergibt das Sinn, wenn man den Typ und das Genre des Spiels betrachtet. Und noch einmal: Das ist keine Ankündigung, aber ist etwas, über das heftig diskutiert wird."

Allerdings will sich Activision auf keinen Fall verzetteln: "Für den PC zu entwickeln ist etwas anderes, als für Konsole zu entwickeln, und daher wollen wir sicher gehen, dass wir einen Schritt nach dem anderen machen und es richtig anfangen, um die bestmögliche Qualität zu erreichen. Aber natürlich sehe ich die selben Dinge wie ihr - es passt einfach", erklärte Hirshberg weiter.

Destiny erscheint nach jetzigem Stand der Dinge am 9. September 2014 für die Konsolen PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Einen guten Einblick in den Next-Gen-Genre-Grenzgänger liefert unser Interview mit den Entwicklern von Bungie sowie unser First-Look-Artikel zu Destiny.

.News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal