Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Kommt Watch Dogs 2 ohne Premieren-Held Aiden Pearce?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Action-Adventure  

Unterkühlter Langweiler: Kommt Watch Dogs 2 ohne Premieren-Held Aiden Pearce?

18.06.2014, 13:31 Uhr | jr / nic

Kommt Watch Dogs 2 ohne Premieren-Held Aiden Pearce?. Im ersten Watch Dogs-Action-Adventure steht der Hacker Aidan Pearce im Mittelpunkt. (Quelle: Ubisoft)

Im ersten Watch Dogs-Action-Adventure steht der Hacker Aidan Pearce im Mittelpunkt. (Quelle: Ubisoft)

Unterkühlt, unsympathisch, gelegentlich sogar langweilig: Das alles andere als einheitlich positive Fan-Feedback und die Reaktion der Kritiker auf Hacker-Held Aiden Pearce haben Publisher Ubisoft anscheinend zu denken gegeben. Und so scheint es nicht ausgeschlossen, das man im noch nicht offiziell angekündigten, aber mehr als nur wahrscheinlichen zweiten Teil des Action-Adventures "Watch Dogs" die Pferde wechselt und einen Nachfolger ins Rennen schickt. Entsprechende Hinweise lieferte jetzt Ubisoft-Chef Yves Guillemot in einem Interview mit dem Magazin CVG, in dem er versicherte, dass man die Kritik an der Hauptfigur sehrt wohl zur Kenntnis genommen habe.

Watch Dogs: An zentraler Stelle im Spiel besteht Handlungsbedarf

"Wir wussten, dass das polarisieren würde. Manche Leute liebten die Charaktere, andere nicht. Es war schwierig, jedem diesen Charakter schmackhaft zu machen. Nachdem wir nun die Reaktionen kennen, wissen wir, was wir als nächstes tun müssen, um das zu verbessern", sagte Guillemot gegenüber CVG. Ob Aiden Pearce jetzt nur einem charakterlichen Wandel unterworfen wird oder ganz aus dem Spiel verschwindet, steht aber noch nicht fest. Auf die direkte Frage hin, ob Aiden Pearce in einem zweiten Watch Dogs-Spiel noch einmal die Hauptrolle spielen wird, antwortete Guillemot:" Dazu kann ich nichts sagen, weil ich es schlichtweg nicht weiß. Wir werden sehen."

Mit Watch Dogs hat Ubisoft nach eigenem Bekunden den erfolgreichsten Start eine neuen Spiel-Reihe in der Geschichte des Publishers hingelegt (wir berichteten). Dass man das Ganze zu einem langfristig erfolgreichen Spiele-Franchise ausbauen will, erscheint daher mehr als plausibel. Dazu muss aber nicht nur die passende Hauptfigur her, sondern auch Verfeinerungen in punkto Charakterzeichnung, Ausbau der Spielwelt und Storytelling. In genau diese Punkte will man bei Ubisoft daher zukünftig mehr Zeit und Ressourcen investieren.

Die PC-Version gewinnt vorab den Schönheitspreis

Das Actionspiel kann auf PC mit toller Optik überzeugen.

Die PC-Version gewinnt vorab den Schönheitspreis


Ursprünglich sollte Watch Dogs bereits im November 2013 - pünktlich zum Release von Xbox One und PS4 - erscheinen, wurde aber dann kurzfristig auf dieses Jahr verschoben. Seit dem 27. Mai 2014 ist das Game nun für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One auf dem Markt. Eine Fassung für die Nintendo-Konsole Wii U ist ebenfalls in Arbeit, hat aber noch keinen Release-Termin.

Was wir von Ubisofts Action-Adventure halten, können Sie in unserem Test zu Watch Dogs nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal