Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Dragon Age 3: "Inquisition"-Entwicklung ist fertig, Bugfixing beginnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rollenspiel  

Dragon Age Inquisition: Die Bugfixing-Phase beginnt

26.06.2014, 14:49 Uhr | jr / ams

Dragon Age 3: "Inquisition"-Entwicklung ist fertig, Bugfixing beginnt. Dragon Age 3: Inquisition Rollenspiel von Bioware für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One (Quelle: Electronic Arts)

Dragon Age 3: Inquisition (Quelle: Electronic Arts)

Das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition befindet sich nach Angaben von Produzent Cameron Lee von Entwickler Bioware in der Bugfixing-Phase. Die inhaltliche Entwicklung sei abgeschlossen, jetzt gehe es vor allem darum, noch vorhandene Fehler auszumerzen und dem Projekt den letzten Feinschliff zu verpassen, erklärte Lee im Gespräch mit dem Spiele-Magazin "Game Reactor".

Dragon Age: Inquisition - jetzt werden Fehler ausgemerzt

"Jeden Tag spielen wir das Spiel, schauen es uns genauer an. Wir haben eine riesige Liste mit Bugs, die wir durchgehen und beheben müssen. Von heute bis zum 7. Oktober ist jeder Tag dem Bugfixing gewidmet. Das Spiel an sich ist fertig. Es ist nur noch eine Frage des Feinschliffs und des Bugfixings - dann ist alles fertig.", erklärte der Produzent von Dragon Age: Inquisition. Für das Rollenspiel arbeiten die Bioware-Studios in Montreal seit 2010 zusammen.

Burgen bauen und die Welt retten

"Dragon Age: Inquisition" wurde der Öffentlichkeit erstmals im Juni 2013 auf der Spiele-Messe E3 in Los Angeles vorgestellt. Das Spiel benutzt die Frostbite 3-Engine von Dice und bietet ein riesiges Spielgebiet, da allerdings nicht in allen Teilen sofort zugänglich sein soll. Insofern ist das anfänglich diskutierte Open-World-Spielprinzip - in dem Entscheidungen nicht nur den Story-Verlauf beeinflussen, sondern die ganze Spielwelt verändern sollen - bereits etwas ausghebelt worden. Der Spieler darf als Krieger, Magier oder Schurke ins Geschehen eingreifen und kann als Mensch, Zwerg, Elf oder Qunari aktiv werden.

Dragon Age 3: Inquisition - Erster Trailer von der E3

Dragon Age-Fans werden, mit Hexe Morrigan und Zwerg Varric, in diesem Trailer zwei bekannte Gesichter wiedersehen.

Dragon Age-Fans werden bekannte Gesichter wiedersehen.


Die Geschichte deckt das übliche Rollenspiel-Standardprogramm ab: Dämonen greifen durch einen Dimensionsriss die Welt Thedas an. Zu einem ungünstigen Zeitpunkt, denn der alte Streit zwischen der Magier- und Templerfraktion spitzt sich weiter zu. Eine Neuerung ist aber durchaus vielversprechend: Der Spieler darf in "Dragon Age: Inquisition" Burgen erobern und zu einem eigenen Stützpunkt ausbauen.

Erscheinen soll Dragon Age am hierzulande am 9. Oktober 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Was wir von dem neuen Bioware-Rollenspiel halten, können Sie in unserem Preview-Artikel zu Dragon Age: Inquisition nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal