Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Battlefield Hardline: EA erweitert Betatest im Herbst auf alle Plattformen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ego-Shooter  

Battlefield Hardline: EA erweitert Betatest im Herbst auf alle Plattformen

27.06.2014, 14:03 Uhr | jr / ams

Battlefield Hardline: EA erweitert Betatest im Herbst auf alle Plattformen. Battlefield: Hardline Ego-Shooter von Electronic Arts (Quelle: Electronic Arts)

Battlefield: Hardline (Quelle: Electronic Arts)

Nachdem in der kürzlich zu Ende gegangen ersten Betatest-Phase die PC- und PS4-Gamer-Fraktion exklusiv zugange war, werden in der von Publisher Electronic Arts für Herbst angekündigten zweiten Testphase zum Ego-Shooter "Battlefield: Hardline" alle relevanten Release-Plattformen versorgt. Dann können sich als auch Xbox One-, Xbox 360- und PS3-Spieler im "Polizei gegen Kriminelle"-Shooter an die ersten Schusswechsel wagen. Interessant wird das Ganze auf alle Fälle: Der zweite Test soll laut Entwickler Visceral Games einige Überraschungen mitbringen.

Electronic Arts
Battlefield: Hardline - "Into the Jungle" E3-Trailer

Polizei-Action á la Hollywood-Blockbuster.

Battlefield: Hardline - "Into the Jungle" E3-Trailer


Battlefield: Hardline - Krieg gegen Verbrechen

Visceral Games-Boss Steve Papoutsis hat im offiziellen Battlefield-Blog einige Überraschungen angekündigt: "Die Battlefield Hardline-Beta war nur ein kleiner Teil von dem, was wir in der Hinterhand haben. Wir haben sowohl noch eine Menge neuer Modi im Spiel, die das 'Polizei versus Verbrecher'-Thema noch mehr ausspielen, als eine Reihe an Modi, die unter Fans sehr beliebt sind." Auch Multiplayer-Fans werden nach den Worten von Papoutsis nicht vernachlässigt: "Auch die Varianz an Multiplayer-Karten ist etwas, das Battlefield-Fans so noch nicht erlebt haben - von unterirdischen Laboren bis zu den Straßen von Miami, komplettiert mit der Stimmung und Atmosphäre, die die Stadt zu bieten hat."

In Battlefield: Hardline geht es nicht wie üblich in ein Kriegsgebiet, sondern mitten hinein in den Großstadtdschungel, in dem Elite-Polizisten gegen das organisierte Verbrechen kämpfen. Während die Singleplayer-Anteile an einen Hollywood-Blockbuster à la "Bad Boys" erinnern, erzeugt der Multiplayer-Teil auf den ersten Blick den Eindruck, dass Battlefield 4, Counterstrike und Payday 2 ein gemeinsames Kind bekommen hätten. Verantwortlich für die Entwicklung ist das EA-Studio Visceral Games ("Dead Space"), die aber von den Kriegsspezialisten von Dice sowohl beim Single- als auch beim Multiplayer-Part Unterstützung bekommen.

Battlefield: Hardline soll am 21. Oktober 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017