Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Unendliche Welten: Mojang publiziert großes Update für die Minecraft Pocket Edition

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Independent Game  

Unendliche Welten: Mojang publiziert großes Update für die Minecraft Pocket Edition

11.07.2014, 12:24 Uhr | jr / ams

Unendliche Welten: Mojang publiziert großes Update für die Minecraft Pocket Edition. Minecraft (Quelle: Mojang)

Minecraft (Quelle: Mojang)

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang hat der für Smartphone und Tablet-PC ausgelegten "Pocket Edition" seines Independent Games-Hits Minecraft ein umfangreiches Update verpasst. Die Aktualisierung auf Version 0.9.0 führt jetzt die aus der PC-Version bekannten unendlich großen Spielregionen auch in den Mobile Games-Ableger des Spiels ein. Darüber hinaus gibt es zahlreiche neue Blöcke (zum Beispiel für große Pilze) und Gegenstände (unter anderem Monstereier).

Minecraft: Grenzenloses Bauen auf iPhone & Co.

Auch an Flora und Fauna haben die Entwickler gedacht: Viele neue Blumen verschönern die Klötzchen-Landstriche, und das Tierreich wird um Wölfe ergänzt, die man mit etwas Aufwand zum Begleithund abrichten kann. Mit riesigen Dschungelgebieten, hohen Bergen und ausgedehnten Sümpfen sorgen außerdem neuen Landschaftstypen für mehr Abwechslung.

Das Update auf Version 0.9.0 für die Minecraft Pocket Edition steht seit dem 11. Juli 2014 via Apple App Store für iOS in Retina-Auflösung zum Preis von rund 6 Euro zur Verfügung. Auch für Android-Gamer ist die Version 0.9.0 inzwischen erschienen und steht auf Google Play zum Download bereit. Wer das Spiel noch nicht besitzt, muss rund 5,50 Euro anlegen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal