Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft-Bilanz: Die Xbox-Sparte sorgt für Schwung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Branche  

Microsoft-Bilanz: Die Xbox-Sparte sorgt für Schwung

23.07.2014, 14:43 Uhr | jr

Microsoft-Bilanz: Die Xbox-Sparte sorgt für Schwung. Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die neue Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat die Bilanz für das abgelaufene vierte Quartal sowie für das komplette am 30. Juni beendete Geschäftsjahr 2014 vorgelegt. Demnach beliefen sich die Gesamteinkünfte 2014 auf 86,8 Milliarden Dollar (Vorjahr: 77,8 Milliarden). Der Gewinn stieg um eine Milliarde Dollar auf 27,76 Milliarden. Im vierten Quartal legte der Gewinn des Redmonder Unternehmens von 6,0 auf 6,4 Milliarden Dollar zu. Nicht ganz unschuldig daran war die im Zuge der Neuorganisation von Microsoft aufgestellte "Computing and Gaming Hardware Division".

Xbox-Sparte: Auf Gewinnkurs

Die Abteilung, in der das Xbox- und Tablet-Business von Microsoft gebündelt wird, machte im vierten Quartal 2024 1,4 Milliarden Dollar Gewinn - ein kleines Plus von 300.000 Dollar. Auf das gesamte Jahr gesehen lag der Gewinn bei 9,6 Milliarden Dollar (2013: 6,4 Milliarden). Im letzten Quartal lieferte man rund 1,1 Millionen Xbox-Konsolen (Xbox 360 und Xbox One zusammengefasst) aus - ein leichtes Plus von geraden einmal 100.000 Geräten. Insgesamt wurden im Geschäftsjahr 2014 11,7 Millionen Spielkonsolen ausgeliefert. Das waren 1,8 Millionen Geräte mehr als im Xbox 360-exklusiven Vorjahr. Die Einkünfte im Hardware-Geschäft mit der Xbox stiegen um 104 Millionen Dollar an.

Die im Juni durchgeführte Xbox One-Preissenkung um 100 Dollar (durch den Wegfall der Kinect) sorgte zwar für anziehende Hardware-Verkäufe, trotzdem verteidigte Sonys PS4 im US-Markt im vergangenen Monat ihre Spitzenposition. Bezüglich der Einkünfte mit First Party-Games oder im Xbox Live-Geschäft teilte Microsoft noch keine genauen Zahlen mit.

Die Xbox One ist weltweit am 22. November 2013 erschienen. Die Version ohne Kinect ist am 9. Juni für zirka 400 Euro auf den Markt gekommen. Alle News und Informationen zur Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal