Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Studie: Nur jeder Fünfte nutzt seine Spielkonsole ausschließlich zum Zocken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielkonsolen  

Studie: Nur jeder Fünfte nutzt seine Spielkonsole ausschließlich zum Zocken

04.08.2014, 11:18 Uhr | jr , dpa-tmn

Studie: Nur jeder Fünfte nutzt seine Spielkonsole ausschließlich zum Zocken. Konsolenkonkurrenz auf der Gamescom 2013: Xbox One und PS4 (Quelle: Sony, Microsoft (Montage: www.t-online.de/Spiele))

Konsolenkonkurrenz: Xbox One und PS4 (Quelle: Sony, Microsoft (Montage: www.t-online.de/Spiele))

Von wegen reine Zocker-Maschine: Drei von vier Besitzern von Spielkonsolen (75 Prozent) hören über ihre Geräte auch Musik, schauen Filme oder rufen Zusatzdienste über das Internet ab.

Xbox One und PS4: Nicht nur zum Zocken gut

Das hat eine Studie des Meinungsforschungsinstitutes Aris im Auftrag des IT-Verbandes Bitkom ergeben. Im Vergleich zum Vorjahr (51 Prozent) ist das ein Anstieg von knapp 50 Prozent. Ausnahmslos zum Spielen nutzt seine Konsole den Angaben nach nur jeder Fünfte. Für die Studie wurden 504 Konsolenbesitzer ab 14 Jahren befragt.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal