Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamescom 2014: Microsoft kündigt drei neue Xbox One-Bundles an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gamescom 2014  

Microsoft kündigt drei neue Xbox One-Bundles an

12.08.2014, 16:34 Uhr | jr / ams

Gamescom 2014: Microsoft kündigt drei neue Xbox One-Bundles an. Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Die aktuelle Microsoft-Konsole Xbox One (Quelle: Microsoft)

Microsoft hat auf seiner Präsentation im Vorfeld der Spiele-Messe Gamescom 2014 vom 13.-17. August in Köln drei neue Bundles mit seiner Spielkonsole Xbox One angekündigt. Die Xbox One wird es zukünftig auch in anderen Lackierungen sowie mit einer 1-Terabyte-Festplatte geben. Alle Bundles werden ohne die Kinect-Steuerung ausgeliefert.

Spielkonsole Xbox One: Microsoft sorgt für frischen Wind

Für den 25. September ist das erste Bundle mit der Fußball-Simulation Fifa 15 von EA Sports angekündigt, das zum Preis von rund 400 Euro erscheinen soll. Einen guten Monat später debütiert am 28. Oktober die weiße Xbox One, die zusammen mit dem Spiel "Sunset Overdrive" für ebenfalls 400 Euro auf den Markt kommen soll. Für die speziell gestaltete "Call of Duty: Advanced Warfare"-Edition der Xbox One, die für den 3. November angekündigt ist, muss man dagegen zirka 500 Euro anlegen, bekommt dafür aber auch eine 1 Terabyte große Festplatte spendiert.

Die Xbox One ist weltweit am 22. November 2013 erschienen. Alle News und Informationen zur Konsole aus dem Hause Microsoft gibt es auf unserer Themenseite. In unserem Test zur neuen Microsoft-Konsole können Sie nachlesen, was wir von der Xbox One halten.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal