Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wasteland 2: Brian Fargo gibt den Release-Termin bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rollenspiel  

Wasteland 2: Brian Fargo gibt den Release-Termin bekannt

20.08.2014, 12:14 Uhr | jr / ams

Wasteland 2: Brian Fargo gibt den Release-Termin bekannt. Wasteland 2 Endzeit-Rollenspiel von Inxile Entertainment für PC (Quelle: Deep Silver)

Wasteland 2 Endzeit-Rollenspiel von Inxile Entertainment für PC (Quelle: Deep Silver)

Das Crowdfunding-finanzierte Wasteland 2 soll am 19. September 2014 auf den Markt kommen. Das hat Chefdesigner Brian Fargo ("Fallout") vom US-Spielestudio "InXile Entertainment" nun via Twitter bekannt gegeben. Mit Draufsicht-Perspektive, Rundenkampf-System, einer reinen Singleplayer-Kampagne und vielen weiteren Retro-Attributen lässt Publisher Deep Silver in dem Endzeit-Rollenspiel die 80er-Jahre wieder aufleben.

Apolalyptisches Comeback

Das zweite Wasteland greift die Ereignisse aus dem Originalspiel von 1988 auf. Die Handlung wurzelt in einer Parallelwelt, die im Jahr 1998 durch nukleare Atomschläge weitgehend zerstört wurde. Die Apokalypse löscht die Zivilisation und verschont nur wenige Menschen. Rund hundert Jahre nach der Katastrophe kämpfen die paar Überlebenden noch immer ums Durchkommen. Ihre Umwelt ist geprägt durch Wüste, Radioaktivität und den Kampf verschiedener Gruppierungen um verbleibende Ressourcen.

Allerdings sind in Wasteland 2 keine Einzelkämpfer am Werk. Vielmehr bastelt sich der Spieler zu Beginn der Kampagne einen Trupp aus vier Helden: die "Ranger". 16 vordefinierte Charaktere stellen sich zur Wahl. Eine Figur darf man sich frei erschaffen und auf Wunsch exportieren beziehungsweise an einen Freunde mailen - die einzige Online-Option im gesamten Game.

Was wir von dem Rollenspiel von Brian Fargo halten, können Sie in unserer Preview zu Wasteland 2 nachlesen.

News, Tests & Previews, Demo-Downloads, Onlinegames und mehr auf Facebook: Werden Sie Fan von T-Online Spiele!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal